An alle Batteriebesitzer: Wie hoch ist DEINE Autarkiequote mit Batterie

  • Ja das klingt auch für mich verdächtig nach der alten Sonnen-Werbeleier. Alle paar Monate kreuzt ein "glücklicher" Kunde auf und missioniert das gesamte Forum mit seinem ach so tollen Sonnenspeicher. A Ein ebenso armseliger wie dreister Versuch, das Forum als Werbeplattform für den überteuerten Sonnenmüll zu missbrauchen! Die Teile sind nicht nur viel zu teuer, sondern auch Augenwischerei in Verbindung mit der "Cloud", die mit Speichern genauso viel zu tun hat wie ein Zitronenfalter mit Zitronen. Und dann sind sie noch nicht mal zu 100 Prozent selbst nutzbar, weil Sonnen einen Teil der Kapazität reserviert für den zweites Geschäftsmodell (Primärregelleitung), wovon der Kunde erst mal gar nichts hat, außer dass er seinen überteuerten Speicher dafür auch noch kostenlos zur Verfügung stellen muss.

  • Ja das klingt auch für mich verdächtig nach der alten Sonnen-Werbeleier.

    Falsch...natürlich hab ich Sonnen auch angeschaut , aber gleich wieder vergessen!


    Viele haben hier in einen Physischen Speicher investiert um die Autarkie zu erhöhen ohne zu rechnen , für den Invest kann ich viel Strom kaufen meint meine Partnerin und ich auch :)


    Als ich 2015 diesen Thread eröffnet

    brauchte es viele Diskussionen / Fragen bis ich drei Jahre später entschied diesen Speicher zu wählen aber erst als der Auslauf unseres Niederländischen Modells immer näher rückte :(

    Seit 2012 nutze ich ja Blei Speicher nachdem ich ein PV Modul selber gebaut/gelötet hab als Insel :)


    Diese Erfahrung floß auf Messen 2018/19 in Energiespeicher Kaufgespräche ein , phu da sind einige "Berater" bald ausgestiegen , weiß nicht muss den Chef fragen kommen sie morgen wieder ....einer verweigerte einen Kauf , nehme nur ein Batteriemodul wenn es funktioniert kann ich ja aufrüsten , nein volle Bestückung oder gar nix , mit einem anderen jungen Unternehmer war ich fast einig und machte einen Termin bei mir daheim aus , daraus wurde nix ...Fronius hat ihn zurückgepfiffen , 100% Garantie Ausfall bei Kombination mit Smartfox !


    Parallel hab ich immer wieder mit Kelag Sonnenplus Speicher geliebäugelt und viele Fragen von den Beratern beantwortet bekommen .


    Es ist schlussendlich ein SpS geworden der kleinste mit 700Kwh , gesammtvolumen von 2800 Kwh Laufzeit 4 Jahre , mit einem Invest von € 365,- den ich bei 100% Nutzung der 2800Kwh auf cent genau zurück bekomme , finde den Hacken ...es sind die 4 Jahre Bindung , wollt eh nicht wechseln wozu bei 700kwh Netzbezug /Jahr dank 2,85 Kwp PV und Smartfox als Energiemanager !

    Edit:

    Strom Autarkie mit SpS.....??

    lg.

  • oh man wo ist denn hier der

    " die flache Hand gegen die Stirn klatscht Smily!"

    Die Gedanken die uns lenken, führen uns in ein großes Nichts. Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der Wir Leben!


    Gefangener des EEG mit Volleinspeisung und Netzbezug!


  • Autark bezieht sich auf vermiedenen Strombezug und nicht Euro

    Hm schöner Satz....wenn DAS soo ist dann bin ich ganz schön Autark :)


    ...zu zweit ist in ein paar Tagen vorbei und am Zähler wird bei 1.8.0 705Kwh stehen bei 2.8.0 etwas über 1000kwh , zufrieden...ich schon ....

    Mit nicht mal 3kWp?

    Holt die Aluhüte raus!



    1000kWh Einspeisen und 2300 selber verbrauchen? Bei der Anlagengröße?

    NEVER!

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Parallel hab ich immer wieder mit Kelag Sonnenplus Speicher geliebäugelt und viele Fragen von den Beratern

    Also reine Cloud, das ist ja noch schlimmere Augenwischerei 🤮