Installation vom Dach in den Anschlussraum durch ein Leerrohr durch Haus erlaubt?

  • Hallo zusammen,


    die Haken und Streben sind auf dem Dach gesetzt und nun sollen die Module folgen. Für die Kabel würder der Installateur gerne ein Leerrohr verwenden, was ich damals habe auf den Dachboden mit legen lassen. Dieses geht bis in den Zählerschrank.


    Jetzt habe ich viel gelesen, unterschiedliche Firmen hier gehabt, die einen sagen so, die anderen so.


    Das Leerrohr hat erstens nur einen Durchmesser von 32mm, es sind glaube ich 3 Strings vom Dach runter... Los gelöst davon, dass ich nicht glaube das es machbar ist, alle Kabel durch das leerrohr zu bekommen, was sagen denn die Vorschriften. Er sagte es wird emphohlen plus und minus nicht in einem Rohr zu verlegen, aber das könnte man schon machen... Es gebe da keine Vorschrift zu....


    Am liebsten wäre es mir natürlich das leehrrohr zu nehmen, rein aus optischen Gründen. Aber möchte auch nicht quer durchs Haus irgendwelche Gefahrenstellen verlegen lassen, die nicht konform sind...


    Danke und euch ein schönes Wochenende.

  • Es ist erlaubt + und - im gleichen Rohr zu verlegen.

    Wenn er die Kabel durchbekommt kann er das machen.

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

    Statt Klimastreik - egal wann - PV montieren fürs Klima ! FridayForMounting FFM :mrgreen:

    Wer mich zitieren mag - bitte ausschließlich Vollzitate !

    Für 2022 sind die Auftragsbücher bis Oktober voll !

  • Gibt keine Vorschrift zu so einem Schalter. Ist eh Quatsch - du hast ja einen AC Trennschalter und einen DC Trennschalter.... Jetzt auch noch einen Pseudofeuerwehrschalter.... warum ? Damit der Handel was verdient.....

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

    Statt Klimastreik - egal wann - PV montieren fürs Klima ! FridayForMounting FFM :mrgreen:

    Wer mich zitieren mag - bitte ausschließlich Vollzitate !

    Für 2022 sind die Auftragsbücher bis Oktober voll !

  • Das Leerrohr hat erstens nur einen Durchmesser von 32mm, es sind glaube ich 3 Strings vom Dach runter... Los gelöst davon, dass ich nicht glaube das es machbar ist, alle Kabel durch das leerrohr zu bekommen, was sagen denn die Vorschriften. Er sagte es wird emphohlen plus und minus nicht in einem Rohr zu verlegen, aber das könnte man schon machen... Es gebe da keine Vorschrift zu....

    Bei einem Innendurchmesser des Rohres von 32 mm und einem Außendurchmesser der Stringkabel (4 mm²) von bis zu 6 mm würde es so ähnlich aussehen wie auf der beigefügten Skizze.

    Formal passen die sechs Kabel hindurch.

    In der Praxis kommt es natürlich darauf an, um wieviel Ecken das Rohr geführt ist.

    Da kann es durchaus hakeln.


    Bilder

    • pasted-from-clipboard.png
  • Wenn es recht grad läuft und ordentlich Flutschi drin ist dann sollte das gehen......

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

    Statt Klimastreik - egal wann - PV montieren fürs Klima ! FridayForMounting FFM :mrgreen:

    Wer mich zitieren mag - bitte ausschließlich Vollzitate !

    Für 2022 sind die Auftragsbücher bis Oktober voll !

  • Nö.

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

    Statt Klimastreik - egal wann - PV montieren fürs Klima ! FridayForMounting FFM :mrgreen:

    Wer mich zitieren mag - bitte ausschließlich Vollzitate !

    Für 2022 sind die Auftragsbücher bis Oktober voll !

  • Also es sollen ja alle Kabel runter, glaube Erde auch noch und noch ein Lan Kabel und nein :)


    Es geht doch um 3 Ecken, die wollen es mit einer Kabelhexe durchziehen....