wer ist für einen zusätlichen lokalen Datenzugriff auf unsere SMA SHM2?

  • dann komme ich der Bitte von Falko mal nach

    Warum nicht einen eigenen stellen und dann sieht man sehr schnell ob z.B. ein lokaler Datenzugriff für alle interessant ist.

    und bin für einen zusätzlichen lokalen Datenzugriff auf meinen SMA SunnyHomeManager2


    wer noch?

  • Meinst du damit sowas wie die

    Modbus TCP Schnittstelle zum Umrichter?


    Dann wünsche ich mir eine Profinet Schnittstelle ?

    Oder auch MB TCP

  • Ich melde mich ebenfalls mit Bedarf an.


    Allerdings ist das im Grunde genommen nicht das einzige bzw der Lösungsweg.


    Irgendwas muss im Sunny Portal nicht richtig laufen, denn ich habe noch niemanden gesehen, der seine Live Daten 24/7 angezeigt bekommt. Nach nur 15 Minuten etwa wird bei mir oben rechts der rote Button angezeigt, ein Wechselrichter hätte nicht geantwortet oder die Verbindung wurde unterbrochen. Das stimmt nicht, denn wenn ich in gleicher Sekunde mit anderem Gerät auf das SP zugreife geht es ja wieder. Aber nicht mit der vorhandenen Verbindung.


    Bei mir besteht der Fehler schon immer, mittlerweile habe ich die Fritzbox 7390 7590 und jetzt bei Unifi, allesamt zeigen diesen Fehler. Ich schließe also ein Netzwerkproblem grundsätzlich aus, da ja auch wie gesagt mit anderem Browser allein schon die Daten wieder angezeigt werden. Natürlich auch nicht lange.


    Meine Bitte wäre also, wenn ich schon 500 Euro für einen Zähler ausgebe, den andere Hersteller für 100 machen, UND ich meine Daten kostenlos an SMA gebe, dass ich MEINE Daten auch 24 / 7 angezeigt bekomme, wenn ich das möchte.


    Danke

  • Ich kann meine Werte wie Erzeugung, Verbrauch, Bezug nicht direkt im SHM2 selber auslesen?

    Davon bin ich allerdings ausgegangen, das kann man doch bei anderen ebenfalls machen....

  • Der Home Manager 1 und auch der zweite verfügt bewusst über KEIN Web Interface. Man kann, (was kann der findige Hacker oder Programmierer nicht) mit irgendwelchen zwielichtigen Apps dem Home Manager lauschen. Aber das hat nichts mit einfacher Anwendung für jedermann zu tun.

  • Man sollte Geräte, die keine lokale Schnittstelle/keinen intergrierten Web-Server für lokalen Zugriff haben, einfach boyottieren...

    2014: 887,2 kWh/kWp - 2015: 938,2 kWh/kWp - 2016: 908,2 kWh/kWp - 2017: 845,8 kWh/kWp - 2018: 999,2 kWh/kWp - 2019: 936,3 kWh/kWp - 2020: 963,6 kWh/kWp - 2021: 853,90 kWh/kWp

  • Einen direkten Datenzugriff gibt es nicht, aber zum einen kann man jetzt schon sich die Daten der PV Wechselrichter per Modbus als PV Erzeugung einsammeln und das Protokoll für Zählerwerte des EMeters oder Sunny Home Manager ist auch beschrieben und offen gelegt. Die Delta Summe ist der Eigenverbrauch. ;)

    Falko Schmidt | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog | Sunny Home Manager | SMA Modbus | Schnittstellen