Module (Trina) erbrachte Leistung Ertrag normal oder nicht

  • Guten Morgen.


    Ich habe seit zwei Tagen meine PVA in Betrieb und bin über die Leistung etwas enttäuscht.

    Solaredge System mit Einzeloptimierer (solaredge se10k-rws mit Optimierer 370)

    36x Trina Honey M TSM-340DE06M.08 - 340 Wp


    Aktuelle Situation:

    19 August 2020 - 10:00 Uhr

    Sonne steht parallel zum Hausdach (Hausdach 22c)

    Außentemperatur (Hauswand Westseite 19c)

    Region: München


    Laut SE Monitoring pro Modul:

    Leistung: 240W

    Optimierer Spannung: 42,25V

    Spannung: 31,38V

    Strom 7,65A


    Die Module liegen so zwischen 236 und 243W wobei es doch 340W Module sind.


    Ich hätte gedacht das ein 340W Module eher um die 300-320W bringt?

    Ich habe leider keinen Vergleich, wie ist das bei Euch - passt das?



    lg

    Bit

  • bitwicht

    Hat den Titel des Themas von „Module (Trina) erbrachte Leistung Ertrag normal“ zu „Module (Trina) erbrachte Leistung Ertrag normal oder nicht“ geändert.
  • @qwerty guter Tipp.


    Aktuell sind es zwischen 60 und 327W


    Es sind 3 Reihen je 12 Module.

    Keine Verschattung


    Komisch ist das manche Module um die 320W haben und andere nur 60W

    Die Sonne ist aber nicht konstant, vielleicht sind die angezeigten Werte nicht Echtzeit ...

  • Komisch ist das manche Module um die 320W haben und andere nur 60W

    Die Sonne ist aber nicht konstant, vielleicht sind die angezeigten Werte nicht Echtzeit ...

    Doch, die müssen annähernd Echtzeit sein.


    Bei denen mit 60 Wattstimmt was nicht, da ist entweder was defekt oder doch ein Schatten drauf.

    Da reicht schon eine ganz kleine Verschattung, um das ganze Modul platt zu machen.

    Kannst Du wirklich genau genug auf`s ganze Dach und auf die betroffenen Module schauen?

  • Wenn um 10 Uhr die Sonne parallel zum Dach steht, hast Du ein OSO Dach und die Sonne hat eine Höhe von 36°. Nun müssten wir nur noch wissen, ob es sich um eine Dachfläche handelt und mit welcher DN. Die 3x12 Module sind aber in einen String verschaltet? Welcher WR und Optimierer genau?
    Wenn es aber gegen 12 Uhr Module mit nur 60W gibt, scheint hier tatsächlich etwas im Argen zu liegen. Zeig uns doch einmal das Monitoring bzw. einen Screenshot davon.

  • Das mit dem Schatten ist eine gute Frage.

    Wenn ich auf der Straße stehe sehe ich keinen Schatten auch keine Bäume.

    Aber genau könnte ich es nur sagen wenn ich auf dem Dach wäre.


    Anbei ein Auszug - Bild unten:



    Obere Reihe von links:

    318W, 316W, 318W, 191W, 315W, 66W, 310W


    Mittlere Reihe von links:

    66, 318W, 310W, 75W, 315W, 230W, 313W



    Wo der Schatten nur genau auf einem Modul in der Mitte her kommen soll bin ich aktuell noch überfragt.


    Ich weiß aber auch nicht was diese Zahlen zB. 1,32 kWh, 1,29 kWh, etc auf dem Modul zu bedeuten haben.

    Ist das der bisher produzierte Ertrag des Moduls - das sieht eigentlich regelmäßig aus.



  • Ja, der Ertrag ist kWh, die Leistung kW und die ist interessant. Merkwürdig jetzt schon, das das betreffende 66W Modul, hier 1.2.12 den gleichen Ertrag wie die daneben liegenden Module hat. Wie sieht das über den Tag aus?

  • hgause


    Ich habe gerade die Übersicht gefunden - anbei:

    Das schaut eigentlich OK aus.


    Gibt es irgendwo eine Tabelle mit allen Modulen in der die aktuelle W Werte angezeigt werden?


    Ich klicke immer alle Module einzeln durch aber das ist nervig und immer zeit verzögert bis ich alle durchgeklickt habe.


  • Ich kenne SE nicht im Detail, aber die momentane Leistung sollte man da schon sehen oder wo hast Du Deine Einzelwerte her?