Solardachziegel

  • Hi all,


    ich wollte gerade loslegen, dann fand ich diesen Thread hier:


    Solar-Dachziegel (SolteQ und andere)



    Da ich auch gerade zufällig über eine Werbung zu Solardachziegeln gestolpert war,

    wollte ich mal schauen ob es sich lohnt, bei einer Dach-Neueindeckung sowas montieren zu lassen.


    Aber in der Summe scheint das ja ein absehbarer Reinfall zu sein.

    Ein paar Dachziegel beiseite schieben, Schienen montieren, und darauf große Panels, das geht wohl bedeutend fixer.

    Ich finde leider auch daß das nicht toll aussieht, und würde sowas zur Straßenseite hin (Osten) nicht montieren lassen.


    Gibt es denn aktuell Neuigkeiten zum Thema "Solardachziegel" ?

  • Ich finde leider auch daß das nicht toll aussieht, und würde sowas zur Straßenseite hin (Osten) nicht montieren lassen.

    na hoffentlich siehst du selber "toll" genug aus, sonst kann es sein daß du auch nicht zur Straßenseite hin rausdarfst ...

    <X

  • Jannik Lindner 10 :


    Darfst mir es gern übelnehren, ABER wenn ich solch Sätze lese:


    Zitat

    Um die erzeugte Sonnenenergie effizient nutzen zu können braucht es eine stationäre Batterie, welche zusätzliche Kosten verurscacht.

    Dann steige ich aus.


    Wenn nicht gerade Denkmalschutz eine PV ansonsten verhindert, dann gibt es keine echten Gründe (insbesondere bei 25€/Ziegel wie von Dir genannt ) für Solarziegel.


    Dann 8 Ziegel je m2? Also 200€ je m2 für nichtmal 100Wp???

    12,6 kwp - 72 x Sunline SH-M 175
    2 SMA SB1700 + 2 SMA SB3800
    17,15 kwp - 98 x VTA M175
    2 SMA SB4000TL-20 2 SMA SB2500 1 SMA SB2100
    18 kwp - 144x Inventux mikromorph Dünnschicht
    3 x SMA SMC 5000A-11

    29,7kwp - 108 x Axitec GmbH AC-270P/156-60S

    1xSMA Sunny Tripower 25000TL-30