SL 1000 friert immer nach Neustart wieder ein

  • der Solarlog friert seit kurzer Zeit immer nach ca. 1-2 Min nach Neustart (Stecker ziehen) ein. Ein Zugriff vom Portal geht, friert aber dann auch ein.

    Die Ertragswerte werden aber weiter aufgezeichnet, es wird nur keine Ertragskurve angezeigt.

    Die SD-Karte (8 GB Sandisk Industrial) habe ich vor einem Jahr ausgetauscht. Ist es möglich das diese schon wieder defekt ist?


    FW ist die 3.6.0

  • Hallo,


    Möglich ist alles, Tausche die halt mal.

    Was zeigt denn die Lebensdauer Anzeige an?


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • noch zur Info: Solarlog ist ein PM+

    Lebensdauer zeigt wie folgt an:

    [3|SD|SA08G|F0610BB1] - 6/2018 - Endurance: 99.00%

  • Hallo,


    Das sieht eigentlich gut aus...


    Hast du mal Werksreset gemacht und FW neu aufgespielt?

    Daten natürlich vorher sichern...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo,


    Ok freut mich


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de