Piko 17 ! ist Fünf Jahre drei Monate kaputt

  • Hallo Forum,


    ich suche Hilfe bei der Analyse (Reparatur) von meinem Piko17.

    Der Wechselrichter lässt sich nicht mehr hochfahren, ich hab alles versucht.


    Code
    Systemstörung am 09.04.2020 13:20:00 (Ereignis-Code: 3055)




    ich bräuchte also kompetente Hilfe, um das Gerät durch zu messen. Meßprotokoll wäre natürlich auch sehr schön.


    wer kann sowas? wäre schön wenn das hier in der Nähe wer (hessen) oder angrenzende Bundesländer, wäre ja auch kein Problem.



    mein Standort 63667 Nidda


    gruß Jochen

    19,86kWp auf einem Satteldach, O / W-Ausrichtung, 78x Q.Pro-G3 250 Module, seit August 2014 am Strom.


    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom. :)

  • Frag mal User Leon M der WR-Guru

    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Danke einstein0,


    das habe ich gleich mal gemacht.

    19,86kWp auf einem Satteldach, O / W-Ausrichtung, 78x Q.Pro-G3 250 Module, seit August 2014 am Strom.


    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom. :)

  • oweija


    Oh das ist ja blöd geschrieben von mir,


    „Fünf Jahre drei Monate kaputt“



    der ist natürlich 5 Jahre alt und 3 Monate.


    gruß Jochen

    19,86kWp auf einem Satteldach, O / W-Ausrichtung, 78x Q.Pro-G3 250 Module, seit August 2014 am Strom.


    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom. :)