ElecPow auf Sonoff Erfahrungen und Austausch

  • Hallo zusammen,


    habt Ihr welche am laufen? Wie sind Euere/Deine Erfahrung damit?


    Habe gestern 2 Stück geflasht und heute war ein sonniger Tag, Was mir aufgefallen ist eine Anlage ist soll auf Süd 45Grad ausgerichtet. 2 x 355 Panels und diese haben mit der orig. Sonoff immer 598 Watt bei so einem Wetter gebracht.


    Die Sonoff mit ElecPow habe ich gestern an einer 40Watt Glühbirne kalibriert.


    Die max. Leistung wurde mit 545,7 angezeigt, was ich nicht glauben kann.



    Wie sind euere Erfahrungen?


    Viele Grüße Tobias

  • Kommt natürlich auch darauf an, wie genau das verwendete Multimeter ist. Nach der Kalibrierung kriege ich jedenfalls bei meiner "60W" Testglühbirne genau die realen 62W angezeigt, die ich auch am Multimeter (Spannung mal Strom) abgelesen hatte. Wie es vor dem Flashen war, weiß ich gar nicht mehr und ob das vom Hersteller überhaupt je kalibriert war^^

  • Kommt natürlich auch darauf an, wie genau das verwendete Multimeter ist. Nach der Kalibrierung kriege ich jedenfalls bei meiner "60W" Testglühbirne genau die realen 62W angezeigt, die ich auch am Multimeter (Spannung mal Strom) abgelesen hatte. Wie es vor dem Flashen war, weiß ich gar nicht mehr und ob das vom Hersteller überhaupt je kalibriert war^^

    Welche Panels und Inverter hast Du den dran? Wenn ich die Statisik sehe kommst Du auch nicht an die 600Watt dran

  • EVT560, an einem Eingang 400 Watt, am anderen 200 Watt (wird noch aufgerüstet). Die liegen aber fast flach, so 10°. Der bisherige Jahresertrag ist aber deutlich besser, als ich dachte. Vor allem, weil ich auch so einen blöden Schatten bis 10 Uhr habe.


    Edit: Die maximal möglichen 560 Watt habe ich aber mal Anfang Juni knapp geschafft.


    Edit2: Die Eingänge sind getrennt limitiert, auf je 280 Watt, daher erwarte ich momentan sowieso keine absoluten Spitzenleistungen.

  • Ah, ich habe auch 2x EVT560 am laufen an je 2x 355Watt


    EVT560 beträgt die emfohlene max. Eingangsleistung nun 740 Watt Das bedeutet, dass mit dem EVT560 jetzt maximal 2 Solarmodule mit jeweils bis zu 360 Watt betrieben werden können.


    --> Nennleistung (AC): 560 Watt


    Warum sind die auf 560Watt begrenzt, komisch ich hatte mit den Sonoff orginal Software immer so 598 Watt#

  • Wenn dein WR an die Begrenzung kommt, siehst du das im Diagramm daran, dass sich oben eine waagrechte Linie bildet. Das ist bei dir nicht der Fall, also bist du noch unterhalb des Limits, also <560W. Ich sehe die zu hohen Werte einfach als Messfehler (keine Kalibrierung direkt vom Hersteller).

  • Wenn dein WR an die Begrenzung kommt, siehst du das im Diagramm daran, dass sich oben eine waagrechte Linie bildet. Das ist bei dir nicht der Fall, also bist du noch unterhalb des Limits, also <560W. Ich sehe die zu hohen Werte einfach als Messfehler (keine Kalibrierung direkt vom Hersteller).

    Da hast Du Recht, mit der waarechten Linie. Ist ja auch logisch, komisch ist es aber schon. Die Panels haben 355Watt voll auf Süd bei blauen Himmel 45Grad. Besser gehts eigentlich nicht.