Einspeisevergütung für 9kWp Neuanlage in 2021 ?

  • Hallo zusammen.


    Für unser EFH wollen wir 2021 eine 9kWp PV Anlage installieren.

    Bisher hatte ich eigentlich gedacht, dass mit der auslaufenden Einspeisevergütung für Alt-Anlagen auch die Einspeisevergütung für Neuanlagen entfällt.

    Jetzt habe ich aber gerüchteweise gehört, dass die Einspeisevergütung auch 2021 vorerst mit 8-9 Cent fortgeführt wird, bis es offizielle Änderungen an der EEG gibt.

    Ich habe versucht das zu recherchieren, leider erfolglos. Ganz so glauben kann ich das mit der fortlaufenden Vergütung leider noch nicht.


    Kann das jemand von Euch bestätigen oder widerlegen?

    Würde mir unsere PV Planung deutlich einfacher machen hier Gewissheit zu haben.


    Vielen Dank!

    Hannah

  • der EEG

    Der Gesetz?

    Was im EEG 2020 stehen wird ist mir noch nicht bekannt.

    Wie kommst du auf 9 kWp - für einen Neubau klingt das nach wenig.

  • Hallo pflanze.


    mit den Begrifflichkeiten bin ich noch nicht ganz vertraut. Bin aber gerade aktiv dabei mich aufzuschlauen und auch in anderen Threads querzulesen.

    Habe inzwischen Deine FAQ und die Abkürzungen gelesen und bin dabei unsere Pläne zu überdenken. Die Pläne mit Energiespeicher haben wir schon überworfen und auch das Credo "aufs Dach packen was geht" gehen wir gerade an.

    Würde das mal ausformulieren und Euch in einem neuen Thread unter "Allgemeine Anlagenplanung" mal vorlegen. Würde mich dann über euer Feedback freuen. Das Know-How hier ist echt super!!!


    Liebe Grüße

    Hannah

  • So habe ich das auch gemacht. Gut so.


    Bei mir waren fast alle Angebote bei 9,9KWp. Heute sind es 21,78KWp und ich erfreue mich jeden Tag. Selbst trübe Tage mit Dauerregen bringen noch 23KWh. Fast vergessen: plus den selbst verbrauchten Anteil von 5 - 7 KWh.


    Viel Erfolg.

    Brav auf das Forum gehört - DAS DACH IST VOLL - Walmdach alle Seiten plus Carport mit 21,78 KWp an einem Solar Edge 17K und 69 P370 Optimierern


    Der zweimillionste Beitrag war meiner :saint::evil:

  • Da gibt es einen ganzen Thread dazu EEG 2021 - Gesetzesentwurf der Bundesregierung Was am Ende rauskommt, wird sich zeigen.

    Bezüglich Vergütung für Anlagen bis 500kWp am Dach sehen bisher alle Entwürfe vor, daß es kontinuierlich weitergeht, also voraussichtlich Monat für Monat weiter sinkt.