Einstellungen Wechselrichter ?

  • Habe SMA Sunny Boy 4,0 (Bj 2018) Wechselrichter und auch Grid Guard Code. Bin hier in einem Land, das keinen eigenen Grid-Code hat und hab deshalb "default" eingestellt. Der Netz-Betreiber verlangt als Einstellungen am Wechselrichter 240 Volt +4%, -8%, 50 Hz +/- 1%, nach Netzverlust abschalten in 2 Sekunden und wieder anschalten nicht vor 1 Minute nach erneutem Netzaufbau.

    Wie stell ich so etwas ein, habe Grid Guard Code (bin aber neu) und brauche eine Art Ausdruck als Nachweis.

    Außerdem kann ich machen was ich will, per Wifi krieg ich keinen Kontakt zum Wechselrichter. Ich muss ihn per Ethernetkabel an den Router anschließen, die Adresse mit Scanner ermitteln und dann mit meinem Laptop über Wifi einloggen, aber per direkt Wifi (Wechselrichter erscheint in Liste) geht´s einfach nicht. Bekomme ständig Meldung "keine Verbindung zum Netzwerk möglich". Manchmal, aber eher selten, kommt die Nachfrage nach Passwort. Hab ich dann eingegeben, aber wieder "Keine Verbindung zum Netzwerk möglich". Woran könnte dies liegen?

  • Vermutlich hast Du ein Problem mit den IP.Adressen. Die IP des WR muss sich vom Router unterscheiden aber im selben Netz liegen. Was hast Du für einen Router? Am besten eine feste IP-Adresse eingeben und kein DHCP.


    Du kannst auch ein anderes Länderprofil einstellen und dann die Werte manuell anpassen. Grid Code hast Du ja.

  • Ich habe ein ähnliches Problem. Bei meinem Sunnyboy soll laut dem Elektromeister die Adresse 192.168.172.50 im Profil der Fritzbox 7490 eingestellt werden. Diese lehnt aber diese Adresse ab, weil die außerhalb des Netzwerks der Fritzbox liegt. Wie kann ich das denn lösen? Der WR ist mittlerweile über LAN an der Box angeschlossen, aber auch das führt zu keinem Erfolg.

    Was kann ich noch tun.

    Ich bekomme über die APP zwar täglich eine automatisierte Mail, aber ohne Inhalt über Ertrag etc.

    sunnyboy rollichef :)

  • Du kannst Die Netzmaske Deiner Fritzbox auf 255.255.0.0 setzen, dann sind alle Adressen von 192.168.0.1 bis 192.168.255.254 in Deinem Netz enthalten. Damit sollte der WR sichtbar werden (siehe Heimnetz in der Fritzbox).


    Wie lautet die Adresse Deiner Fritzbox (inkl. Netzmaske) und welcher Bereich ist für DHCP reserviert?

  • Du kannst über dich über die Ersatz IP 169.254.x.x (APIPA, siehe Anleitung) einloggen und die korrekte IP einstellen oder automatische IP.

    Fritzbox Standard Bereich 192.168.178.x


    Z.B. 192.168.178.10 (DHCP Bereich fängt bei .20 an).

    Netzmaske würde ich nicht verstellen.


    169.254.12.3 probier mal

  • Hallo Tieftaucher,

    Meine Einstellungen in der Fritzbox lauten wie folgt:


    IPv4-Adresse

    192.168.178.1

    Subnetzmaske

    255.255.255.0


    Ein Haken sitzt bei DHCP-Server aktivieren


    DHCP-Server vergibt IPv4-Adressen

    von

    192.168.178.20


    bis

    192.168.178.200


    Lokaler DNS-Server

    192.168.178.1

    sunnyboy rollichef :)

  • Der WR liegt im Bereich 192.168.172.x und Du hast 192.168.178.x Das passt nicht mit der Netzmaske 255.255.255.0.


    Der Solateur sollte das umstellen.


    Du kannst auch mit einem Notebook versuchen mit einem Patchkabel direkt Dich mit dem WR zu verbinden und dem NB eine feste Adresse geben (z.B. 192.168.172.10). Dann in der Oberfläche des WR die IP-Adresse umstellen.


    Nachtrag: Ist die Adresse für WLAN oder Ethernet festgelegt worden? Für jeden Anschluss wird eine separate IP benötigt.

  • Der sunny Boy hat doch WLAN, logge dich darüber ein und stelle die IP Adresse um. Wenn du dir unsicher bist, dann am wr DHCP einstellen und dein Router vergibt eine brauchbare IP.

    Alles voraus gesetzt du hast die Passwörter.