PylonTech US2000 + Xtender Problem seit neuem

  • Hallo.

    Ich weiss nicht ob es damit zusammenhängt, habe vor kurzem RS485 Schnittstelle zum auslesen verwendet, zusätzlich zum CAN der mit Xtender verbunden ist.

    Kurz darauf folgendes Problem:

    Nach entladung (max. 20% SOC) laden die Pylons nicht mehr, am Xtender leuchtet aber die Lade-Led und in der RCC steht 0A.

    Nach neustart der Pylons laden die sofort. Wenn ich danach den Ladestrom ändere klappt es wieder, bis zur beuerlichen Entladung. Dann fängt spiel von vorne an. Die Pylons bleiben im StandBy , lt. Led Anzeige.( run blinkt, rest dunkel) Nur beim Entladen leuchtet wieder alles normal. Bei Ladung aber finster, und kein Ladestrom.

    An was scheitert es da?

    Sind 3 Monate im Betrieb, erst 44 Zyklen lt. RS485

    13x Yingli 265-30b 135° 3x Yingli 265-30b 45° 7x Yingli 265-30b 315° 5x Sunowe 185WP 225°

    5x Eging 245P60-C 225°
    Solarlog 300Meter
    Xtender XTM 4000/48, Xcom232i-LAN,Xcom232-i serial,Xcom-Can

    6x PylonTech 2000

    FHEM Hausautomatisierung

    BMW i3 60Ah

    BMW i3s 94Ah