47877 | 8.68kWp || 1867€ | Solarwatt

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2020-10-01
    PLZ - Ort 47877
    Land
    Dachneigung 40 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Höhe der Dachunterkante 4.3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 22. Juli 2020 22. Juli 2020
    Datum des Angebots 2020-07-15 2020-07-22
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1867 € 1569 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp)
    Anlagengröße 8.68 kWp 8.96 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 28 28
    Hersteller Solarwatt Solarwatt
    Bezeichnung Vision 60M Vision 60M
    Nennleistung pro Modul 310 Wp 320 Wp
    Preis pro Modul 221.66 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller SolarEdge SMA
    Bezeichnung StorEdge SE8K STP 10.0-3AV-40
    Preis pro Wechselrichter 2191.52 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    11 Module Südost
    17 Module Nordwest


    In dem Angebot sind auch 28 SolarEdge Optimizer P370 FM + 1 Energy Manager SolarEdge (inkl. Modbus-Zähler)


    Anlagenplanung Solar-Carport

  • Solaredge ist nicht nur für die Vollbelegung sinnvoll - man könnte einen KostalWR mit 3 Mppt gegen rechnen ich fürchte aber der 9er String würde mit Schatten schnell keine Leistung mehr bringen.


    Die teuren Solarwatt Vision wolltest du?

    Ich würde >340Wp z.B JaSolar wollen - und einen SMA STP8 oder Fronius 8.2 verwenden.

    Jeweils mit Energymeter/Modbuszähler.


    Gruß Flo

    Achtung Schattentheoretiker!

  • Ich suche immer noch den Speicher … aber da ist ja gar keiner drin. :shock:

    Äh, das ist ein bißchen … so ca. 600,-pro KWp zu teuer.


    Was für eine Tröte steht auf Nord am First?

    Bei DN40 für NW kannst Du das besser mal sein lassen … Haus im Westen ist auch schlecht.


    Die Belegung des Carports zwischen den Häusern sollte man sich schon sehr genau überlegen.

    Das rechtfertigt auf jeden Fall kein SE.

    Ggfs. auf 2*3 reduzieren, etwas steiler aufständern und mit in den String vom Süddach hängen.


    17 NW und 16 SW zähle ich, inkl. 6 auf dem Carport.


    Für 1100,- kann man das vielleicht bauen … aber bitte unter 10KWp bleiben.

    Also Carport idealerweise leer lassen oder nur die Südkante nutzen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Brandschutz … ja nee, iss klar. :roll:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • seppelpeter

    Sorry, das war das falsche Bild. Carport hab ich aus der Planung rausgenommen, nachdem ich mit PV*Sol simuliert habe.


    Haus-Dachfläche Südost

    PV-Generatorleistung 3,52 kWp

    PV-Generatorfläche 18,3 m²

    Globalstrahlung auf Modul 1104,8 kWh/m²

    PV-Generatorenergie (AC-Netz) 3554,8 kWh/Jahr

    Spez. Jahresertrag 1009,9 kWh/kWp

    Anlagennutzungsgrad (PR) 90,6 %


    Haus-Dachfläche Nordwest

    PV-Generatorleistung 5,44 kWp

    PV-Generatorfläche 28,3 m²

    Globalstrahlung auf Modul 711 kWh/m²

    PV-Generatorenergie (AC-Netz) 3480,6 kWh/Jahr

    Spez. Jahresertrag 639,8 kWh/kWp

    Anlagennutzungsgrad (PR) 89,2 %


    Carport-Dachfläche Südost

    PV-Generatorleistung 3,33 kWp

    PV-Generatorfläche 17,6 m²

    Globalstrahlung auf Modul 963,3 kWh/m²

    PV-Generatorenergie (AC-Netz) 2045,4 kWh/Jahr

    Spez. Jahresertrag 614,2 kWh/kWp

    Anlagennutzungsgrad (PR) 63,7 %


    Die Tröte ist das Abgasrohr von der Gas-Heizung.

  • Brandschutz … ja nee, iss klar. :roll:

    Was meinst du damit?

    Nach dem was ich gelesen habe, muss man bei einer Doppelhaushälfte aufgrund von Brandschutz normalerweise 1,25m Abstand zum Nachbardach einhalten. Dadurch würden auf jeder Seite zwei Module wegfallen. Bei nicht brennbaren Glas-Glas-Modulen reichen auch 0,5m Abstand

  • Bei den Preisen lässt Du besser die 1,25m Abstand, wenn Du es nicht riskieren willst mit Glas-Folie.

    Das ist einfach viel viel zu teuer, für den Preis lässt Du es gleich ganz bleiben.

    Meine Anlagen waren 2014 und 2016 waren beide günstiger und speziell die 2014er habe ich noch als grüner Junge teuer gebaut.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Norddach die 17 bauen

    Südach 11 plus 3 ganz an der Südkante auf dem Carport.


    Mit 320Wp sind dann 9,9KWp voll.

    Fronius Symo mit 8,2KVA dran hängen und fertig.


    Mit Glas Folie würden 4 Module entfallen sagst Du.

    Also 15 Nord und 9 Süd plus 3 oder 5 auf dem Carport … 3 an der Südkante und dann 2 möglichst weit weg von deinem Haus. Das sind auch noch 29 Stück und mit 340Wp Modulen hast Du wieder die 9,9KWp erreicht.


    Letzteres wäre denke ich mein Favorit, wenn man die Glas-Glas Dinger nicht wesentlich günstiger bekommt.

    Gibt es die überhaupt mit 320Wp?


    PS.: Oder mit SE bauen … alles Glas-Folie und nur die 4 am Rand als Glas-Glas. :ironie:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5