Hat jemand Erfahrung mit LiFePO4 Zellen 280Ah aus China für Speicher Eigenbau

  • Hallo Jörg,


    diese Geräte sind bestenfalls Schätzeisen. Der Strom wird mittels Hallsensor gemessen, nicht per Spule - da sollte kein "tunen" möglich sein. Ich habe auf die Schnelle nichts zur Genauigkeitsangabe gefunden. Aber: selbst wenn die Genauigkeit bei +/1% liegen sollte (und ich vermute eher etwas in der Richtung +/-2-3%), sind es bei 400A Messbereich bereits +/-4A! Da ich dein Vergleichsmessgerät nicht kenne: wie genau ist dieses? Und bitte nicht Auflösung mit Genauigkeit verwechseln ;) ...

  • Aber: selbst wenn die Genauigkeit bei +/1% liegen sollte (und ich vermute eher etwas in der Richtung +/-2-3%), sind es bei 400A Messbereich bereits +/-4A!

    Ich meine es sind sogar +/5% Aber klar, da hast du dann natürlich Recht mit der Möglichkeit dieser extremen Abweichung. Danke!

    4,1 kWp, 20 Stk.Suntech STP 205 - 18/UD, SMA4000 20TL, Eigenmontage, Ausrichtung -45 SO bei 60 Grad Neigung in Hannover. Seit 10.02.11 am Netz
    Solarview Log = http://www.jogyweb.de Berechnung nach PVGis4-Climate -10%

    5,75 Eigenverbrauchsinsel mit 5.5 Infini WR und 10 kWh Lifepo4 DIY Speicher. :thumbup:

  • Hallo,


    ich hatte bereits im Thread zum Luna2000 angefangen über einen eigenen Speicher nachzudenken, aber da die Luna2000 nicht mit meinem WR Huawei 30Ktl-M3 komatibel ist bzw. eine dann komatibele Lösung zu teuer ist, denke ich auch über den Eigenbau eines Speichers nach.


    Ich könnte über jemanden der die EVE280AH Palettenweise importiert, zu vernünftigen Preisen und Zitat Verkäufer " sind Grade A und sowohl Spannung als auch Innenwiderstand wird vor Versand noch mal getestet und die Zellen werden dann entsprechend ihrer Widerstände sortiert, so dass man möglichst gleiche Zellen erhält" hier aus Deutschland bekommen.

    Ich überlege noch, ob ich eventuell direkt auf 16S 2P gehe. Dann hätte ich knapp 27KW für unter 4.000,-€

    Was würdet ihr empfehlen zum Laden geht nur AC seitig. Als BMS und Balancen und welchen WR zum wiedereinspeisen 3-Phasig.

    Hintergrund, ich betreibe eine recht große Teichanlage. Hier laufen die Lumpen, UV-Lampfen und Filter 24/7. Ich verkaufe also Tagsüber meinen Strom billig um ihn dann Abends teuer zurückzukaufen.

  • Gibt es eigentlich günstige seriöse Verkäufer für die EVE280AH für diejenigen, die nicht selbst aus China importieren wollen?


    Ich bin bislang auf nkon in den Niederlanden gestoßen (die hier im Forum ja schon des öfteren als Quelle für Akkus angegeben wurden), aber die liegen bei entsprechenden Stückzahlen bei 150 Euro pro Stück.

  • hätten wir denn evtl alle etwas davon? mal ganz lieb gefragt? ;-) wenn ja, weißt du schon was eine Zelle kosten würde?

    Anlage von 2006 (Mietshaus)

    83 x Sanyo HIP-215 NHE 5 / 3x SMA SB 5000, 1x SMA SB 2100
    Leistung: 17,845 kWp mit Volleinspeisung

    Anlage von 2011 (Haupthaus Süd)

    36 x Aleo S19 245W / 1x SMA Tripower 8000 TL-10
    Leistung: 8,82 kWp seit Juli 2014 Eigenverbrauch mit Überschusseinspeisung

    Anlage von 2020 (Haupthaus Nord)

    58 x Solarfabrik Mono S2 - Halfcut 340W / 1x SMA Tripower 15000 TL-30

    Leistung: 19,72 kWp mit 70% hart.--- Eigenverbrauch mit Überschusseinspeisung




  • Gibt es eigentlich günstige seriöse Verkäufer für die EVE280AH für diejenigen, die nicht selbst aus China importieren wollen?


    Ich bin bislang auf nkon in den Niederlanden gestoßen (die hier im Forum ja schon des öfteren als Quelle für Akkus angegeben wurden), aber die liegen bei entsprechenden Stückzahlen bei 150 Euro pro Stück.

    Da hatte ich mal angefragt, ob es sich um echte A-Grade handelt oder um gefakte Alibaba Qualität.

    Als Antwort bekam ich: Die Zellen tuen das was in der Beschreibung steht.

    Die Beschreibung ist so mager, dass selbst defekte Zellen das tun was da drin steht.


    Da darf sich jeder selbst eine Meinung bilden.

    Vorsicht bei Shenzhen Basen

    9,99KWp Yingli 270W Ost/West, SMA9000TL-20, Home Manager.
    32 x 280Ah Lifepo4 EVE Cell, REC BMS

    an 2 Victron Multigrid
    2,7KWp Axitec AC-300M/156-60S Südausrichtung
    Victron BlueSolar 150/60-Tr

    Panasonic Aquarea 9KW Split

    Vectrix VX-1

  • Also mein Verkäufer ist kein Geheimnis, er inseriert auf Kleinanzeigen und macht Sammelbestellungen. Der Preis pro Zelle liegt bei 120,-€.