Stromspeicher + Dieselgenerator

  • Ich denke am Ende wird der Dieselgenerator doch durchlaufen, wer will schon für jeden Kran-Hub erst den Generator anwerfen. Soo viel Sprit braucht der Diesel im Leerlauf auch nicht.


    Zu deinen Fragen: Bei einer einzelnen Überlast würgt der Kran im schlechten Fall den Generator ab. Bei modernen, drehzahlgeregelten Kranen wird vermutlich vorher die Elektronik abschalten.

    Passiert das regelmäßig, kann am Generator oder Kran auch was kaputt gehen. Dem Kranverleiher sollte man auf jeden Fall sagen, dass der Kran am Generator betrieben wird. Der macht dann ggf. auch Vorgaben zur Dimensionierung des Generators.


    Der klassische Hubmotor am Kran (ohne Drehzahlregelung) braucht beim Anlauf ein vielfaches der Nennleistung. Auch das muss der Generator liefern können. Und im Senkbetrieb mit großer Last kann es sogar passieren, dass Leistung ins Netz zurück gespeist wird.


    Gruß Markus

  • Ich glaube jeder moderne Kran läuft über einen FU und reduziert dann schlicht die Geschwindigkeit der jeweiligen Bewegung.

    Aber als ich noch Baukräne bedient habe gab`s da noch nicht so oft , deswegen nur vom Hören/Lesen.

    Frag halt den Verleiher!

    lg,

    e-zepp

  • Das kommt sehr auf Deine geplante PV-Anlage an. Wenn Du ohnehin eine inselfähige geplant hast, wäre das auf den ersten Blick schon nicht ganz abwegig.

    Allerdings fehlt mir hier jegliches Detailwissen - vor allem was den Betrieb ohne Module aber mit Aggregat angeht.

    Zudem: Den Kran brauchst Du ja vor allem am Anfang - also wenn Du noch keinen dichten Keller und schon gar kein fertig eingedecktes Dach hast. Sich dann eine inselfähige Speicher/WR-Lösung in den nassen Keller (Wolkenbruch, Gewitterregen) zu stellen...ich weiß nicht?! Und sooo wahnsinnig lang baraucht man den Kran ja auch nicht.

    9kWp, 38° DN, 30° West
    IBC Solar 300W, Fronius Symo 8.2-3
    12 kWh Sonnenbatterie

  • Wobei ich Anschlussleistung schon als Max interpretieren würde. Die Akkus packt man mit dem Wechselrichter in einen Container.

    Ich hab an meinem etwa 14 kWp dran geschraub und den nach Süden ausgerichtet.