PC Lüfter mit Solarmodul betreiben

  • Hallo,

    ich habe folgendes Problem. Ich habe ein SB Verkaufsstand mit Honig welchen ich belüften muss das er sich nicht zu stark aufheizt.

    Meine Idee war ganz Simpel:


    2 PC Lüfter mit 12V und 0,2 Ampere ein 20 Watt Modul was ich noch hier rum liegen habe, und ein Stepdown der die Spannung vom Modul auf 12V begrenzt.


    Nun hab ich das Problem das die Lüfter Ohne Stepdown am Modul laufen. Allerdings zeigt mein Multimeter das die Spannung Schwankt zwischen 7 und fast 20 Volt je nach Sonne. 20 V überlasten die Lüfter gnadenlos.


    Sobald ich das Stepdown dran hänge (ohne Last) liegen im Leerlauf sauber 12V an sobald ich den ersten Lüfter anklemme bricht die Spannung auf 3 V ein und bleibt dort auch.


    Mein Problem ist nun wie betreibe ich die Lüfter. Ich hätte noch eine 12 V 4Ah Batterie vom Roller und könnte noch ein PWM Regler für ein 10 er dran hängen. Nur wie verhindere ich das die Lüfter die ganze Nacht mit laufen.


    Es ist so wenn Sonne = Lüften wenn Schatten gleich aus das würde mir reichen. Daher hatte ich gehofft die Lüfter mittels Stepdown direkt ans Modul hängen zu können.


    Die Billigen PWM Regler haben wohl ein Lastausgang der Zeit und Spannungsgesteuert ist. Das wäre eine Möglichkeit. Aber gibts noch was wo ich ohne Akku und LR Auskommen könnte?


    Ich will nicht zu viel Geld ausgeben da ich noch nicht weiß ob der VK Stand sich rechnet oder abgebaut wird.

  • nimm einfach zwei 12V Lüfter und in Reihe schalten. brauchst dafür keinen step...

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • Hab die Reihenschaltung nun probiert meine Sorge war das die Lüfter dann zu wenig Power bekommen.


    Meine Messung zeigt bei voller Sonne 10.5V pro Lüfter. Ich wollte sie eh mit 10V laufen lassen. Teil verschattet (Abgedeckt) laufen sie noch mit 6-8 V das ist gerade noch genug Luft umsatz.


    Danke euch :) manchmal ist die Lösung simpel ;)

  • Wo ist das denn, so interessehalber?


    In Nähe einer größeren Stadt, so Berlin oder so, wäre vermutlich Honig, Kasse und Panel geklaut und der Rest in Brand gesetzt worden...

    Solax X1 0.7 mit 2x 300W Modul

    Ferraris, Schuko, nix angemeldet :arrow:

  • Ist in der Nähe von Stuttgart aber ländlich zudem noch in nem Teil Ort von einer kleineren Stadt. Und dank dem friedhof und Wein weg stark frequentiert von alten Menschen bis spät abends 🙈 daher muss es günstig sein zum Tasten obs klappt oder geklaut wird. Habe nur wenig Honig drin und leere die Kasse alle 2-3 Tage

  • Habe nur wenig Honig drin und leere die Kasse alle 2-3 Tage

    Dann fehlt noch die Benachrichtigung an dich, wenn kein Honig mehr drinnen ist. Das sollte sich mit einem Arduino und Lora (über TheThingsNetwork) oder Mobilfunk recht einfach umsetzen lassen.