Fronius Gen24 - Lieferverzug

  • Da freute man sich auf den Fronius Gen24 Symo 10.0 per ende Juli, doch nun kam ich heute vom Grosshändler eine unglückliche Info.


    Anscheinend hat Fronius ein Problem bei der Produktion der Gen24 Geräte, die ersten Geräte kommen nun erst in der KW37/38 (mitte September)

    Was natürlich sehr schade ist.


    Habt Ihr von eurem Händler eine ähnliche Meldung erhalten?


    Alles andere wäre nun per mitte Juli fertig nur der Wechselrichter nicht, da stellt sich die Frage warten oder auf einen anderen gehen ;)

  • Natürlich anderen WR nehmen, der September wird doch vermutlich auch nicht gehalten werden.

    Es ist JETZT Sommer.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Oh mann, ob das dieses Jahr noch was wird mit dem gen24... Hauptsache schon ewig vorgestellt und dann nicht liefern können. Schade...

    Würde auch was anderes nehmen.

    Gruß
    Markus

    Privat:

    92 x Heckert NeMo® 2.0 60 M 325Watt (62 Stück auf SSW + 30 Stück auf NNO , DN25°)

    2x Fronius Symo 15.0 - 3 M an Fronius Smart Meter


    Firma:

    202 x SolarFabrik 310W Black Frame mit 3x Kostal PIKO20 inkl. KSEM

  • Läuft schon seit 1 Monat bei mir GEN24.

    Ausrichtung:


    10 KWp @ DN:35°, -10° SSO auf Symo GEN24 und Symo Hybrid
    1,5 KWp @ DN:10°, -100° NO auf AE Conversion


    Fronius Energy Package 9,0 kWh

  • Fronius hat das ganze auch Bestätigt:


    Zitat

    es ist korrekt, dass sich der Verkaufsstart der Gen24 auf KW 37 verschiebt. Grund dafür sind notwendige Verbesserung und Fehlerbehebungen in der Software, die bis KW 30 nicht zuverlässig umgesetzt werden könnten.

    Bei bereits installierten Gen24 handelt es sich bisher nur um Vorseriengeräte. Es handelt sich dabei um Testsysteme mit einem unfertigen Produkt.

  • Bugs die 13 Wochen (aktuell KW24) zum fixen brauchen und in den Vorseriengeräten in der Testphase noch nicht schon längst aufgetreten sind? Unwarscheinlich.

    Am ehesten bekommen sie die Bauteile wegen Corona nicht rechtzeitig geliefert für die Produktion...