Ertrag der PV

  • Der Fronius ist vielleicht nicht die beste Wahl, ich würde da jetzt aber nicht unbedingt Geld in einen Austausch investieren. Zuerst finden wir mal raus, warum der Alpha nicht seine volle Leistung bringt.


    Dazu gehst du mal ins Status-Menü des Alpha (oder auf die Website, ich weiß nicht ob das da auch geht) und liest da mittags bis nachmittags diese Werte aus dem Menüpunkt Grid (Stromnetz) ab:

    P (Leistung WR)

    I (Strom AC)

    U (Spannung AC)


    P sollte bei der Messung bei >4kW liegen.


    Lade bitte auch noch die Einspeisezusage deines Netzbetreibers hoch.

    9,99kWp 110°; 20°DN; 37x 270W Trina Honey PD05 an SMA STP 8000TL-20, HM 2.0 und SAE,

    Nibe F1155-6 mit RGK im sanierten Altbau von 1909

  • Du bist süß. Befürchte da braucht man ein PASSWORT ? Und das habe ich (noch) nicht bekommen... Da drehen wir uns im Kreis. Dann wären wir hier längst fertig.


    Eigentlich warte ich auf einen Anruf vom Solateur.... es regnet, da können die auf den Dächern ja nicht arbeiten. Na, vielleicht sitzt er schon über der Anlagendoku, so hoffe ich.....

  • Du bist süß. Befürchte da braucht man ein PASSWORT ? Und das habe ich (noch) nicht bekommen...

    du bis süß - als würde man ein Auto ohne Schlüssel übernehmen...


    Eigentlich warte ich auf einen Anruf vom Solateur.... es regnet, da können die auf den Dächern ja nicht arbeiten

    es regnet nicht bundesweit. Solateure arbeiten auch in Innenräumen...

    Achtung Schattentheoretiker!

  • Befürchte da braucht man ein PASSWORT ?

    Du sollst nich BEFÜRCHTEN, sondern mal in den Keller gehen und auf die Knöpfe neben dem Display drücken. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man da ein Passwort braucht. Wenn du willst, dass man dir hilft, dann musst du liefern und nicht vermuten.

    Lade bitte auch noch die Einspeisezusage deines Netzbetreibers hoch.

    9,99kWp 110°; 20°DN; 37x 270W Trina Honey PD05 an SMA STP 8000TL-20, HM 2.0 und SAE,

    Nibe F1155-6 mit RGK im sanierten Altbau von 1909

  • Hallo Frust,


    habe auch einen Speicher von Alpha.

    Geh mal hin und drücke ENT. Danach weiter ENT Status dort mit den Pfeiltasten zu PV und ENT. Dort mit den Pfeiltasten zu den jeweiligen Anzeigen U1 I1 P1 oder eben den zweiten String U2 I2 P2. Siehe Foto.

  • Geh mal hin und drücke ENT. Danach weiter ENT Status dort mit den Pfeiltasten zu PV und ENT. Dort mit den Pfeiltasten zu den jeweiligen Anzeigen U1 I1 P1 oder eben den zweiten String U2 I2 P2

    Ja, genau so. Nur dass hauptsächlich die Werte für Grid (Netz) interessieren, wir müssen wissen welcher cos phi bei Vollast gefahren wird. Zusätzlich die Werte für die Strings stören aber auch nicht.

    9,99kWp 110°; 20°DN; 37x 270W Trina Honey PD05 an SMA STP 8000TL-20, HM 2.0 und SAE,

    Nibe F1155-6 mit RGK im sanierten Altbau von 1909

  • Hallo Frust,


    habe auch einen Speicher von Alpha.

    Geh mal hin und drücke ENT. Danach weiter ENT Status dort mit den Pfeiltasten zu PV und ENT. Dort mit den Pfeiltasten zu den jeweiligen Anzeigen U1 I1 P1 oder eben den zweiten String U2 I2 P2. Siehe Foto.

    Bei dir steht unten drunter noch was... D1

    BMS Lan das fehlt bei mir.

    Ich gestehe ich hab bisschen mit den da was zu verstellen, geht der am Schluß automatisch erstmal zurück?


    Schade, das du dich nicht früher gemeldet hast....

  • Hallo Frust,

    ist nicht der Smile 5 den ich hab aber du kannst da nichts verstellen außer bei Einstellungen und da brauchst du ein Passwort. Bei mir geht die Anzeige auch wieder von alleine in die Ausgangsanzeige zurück. Du müsstest aber bei Stromnetz bzw. Grid wenn Englisch eingestellt ablesen.

    Sorry hab den Tread erst später gelesen.

    Gruß Andreas