Verbindung SMA WebBox und SunnyPortal unterbrochen

  • Moin, Zusammen.


    Ich habe am 16.06.2020, 20.00h, mit der Benutzerverwaltung auf dem SunnyPortal einige nicht mehr aktive Benutzer für die Betreuung der PV-Anlage gelöscht. Ca. 2 Stunden darauf ist dann die Verbindung zwischen SMA WebBox und SunnyPortal unterbrochen. Unter Anlagenüberwachung|Kommunikationsüberwachung erscheint die Meldung "Warnung: Kontakt seit 3 Stunden überfällig", mittlerweile jetzt "Warnung: Kontakt seit 2 Tagen überfällig".


    Kann dies durch die Löschung der Benutzer hervorgerufen worden sein? Ich hatte daraufhin die Idee, die gelöschten Benutzer wieder einzutragen, nur steht mir die Benutzerverwaltung auch nicht mehr zur Verfügung.


    Kennt jemand dieses Phänomen und könnte mir einen Hinweise geben, wie hier zu verfahren wäre?


    Oder ist das lediglich ein zufälliges Zusammentreffen zweier voneinander unabhängiger Ereignisse (was ich aber eher nicht annehme)?


    Mit sonnigen Grüßen
    Nomos

    [Blockierte Grafik: https://www.sunnyportal.com/Images/parameter16.png]Einstellungen

  • Nomos

    Das hängt nicht zusammen. Die Kommunikationsüberwachung bezieht sich darauf, wann sich die WebBox zuletzt beim Portal gemeldet hat, bzw. Daten hochgeladen hat. Die weiß gar nichts davon welche User du in der Anlage eingetragen hast.

  • @hexman


    Danke für deinen Hinweis. Dass die Benutzerverwaltung damit eigentlich nicht in Zusammenhang stehen dürfte, entspricht auch meinem mentalen Modell. Aber wie wir wissen, steckt der Teufel ja stets im Detail.

    Hättest du vielleicht auch eine Idee, warum die Benutzerverwaltung seit meiner "Aktion" nicht mehr als Menuepunkt erscheint?


    Grüße
    Nomos

  • Moin, zusammen.


    hexman


    Allem Anschein nach gibt es doch einen Zusammenhang zwischen der Benutzerverwaltung - also mit den eingetragenen Benutzern - und der Kommunikation zwischen der SMA WebBox und dem SunnyPortal.


    Weil meine Aktion mit den entfernten Benutzerkonten und dem Verbindungsabbruch doch in sehr engem zeitlichem Zusammenhang stand, habe ich die beiden gelöschen Benutzerkonten (eigentlich nur die dazugehörigen Mailadressen) wieder neu eingetragen. Und siehe da! Die Verbindung steht wieder.


    Auf der Website des SunnyPortal habe ich keinen Hinweis gefunden, der da aussagt, dass es ein solches zentrales Benutzerkonto gibt, von dem die ganze Kommunikation abhängt.


    Wenn jemand zu diesem Thema mehr beitragen könnte, würde mich das freuen. Es ist zwar schön, dass mir erst einmal geholfen ist, nur würde ich das Ganze auch ganz gerne verstehen.


    Mit sonnigen Grüßen

  • Nomos


    Warte mal, da fällt mir was ein. Musst du nicht in der webbox einen Account angeben, oder war das nur die Anlagenkennung? Ist schon eine ganze Weile her, dass ich bei Webbox auf der Oberfläche war. Ich meine mich dunkel daran zu erinnern, das man da einen Usernamen und Password angeben muss. In dem Fall wäre es natürlich fatal, wenn du diesen User aus der Anlage löschen würdest.


    Viele Grüße

  • Moin, zusammen.


    hexman


    Schön, dass ich deiner Erinnerung etwas auf die Sprüge helfen konnte. ;-)


    In der Tat wird es so sein, dass es da einen Key Account gibt, der für die Verbindung WebBox <-> SunnyPortal vorhanden sein muss. Leider ist dieses Benutzerkonto in der Benutzerverwaltung in keiner Form besonders gekennzeichnet und lässt sich auch - wie von mir praktiziert - ohne Warnhinweis löschen. Und das war es dann mit der Kommunikation.


    Weißt Du - oder jemand Anderes hier - wie ich diese Schlüsselfunktion auf ein anderes Benutzerkonto (Mailadresse) übertragen kann? Denn das erneute Einrichten des Kontos ist nur die halbe Miete. An die zugehörige Mailadresse wird anschließend eine Nachricht mit der Aufforderung zur Bestätigung gesendet. Und wenn diese nicht erfolgt, habe ich das Problem mit dem nicht funktionierenden Datenaustausch erneut.


    Durchdachte Funktion sieht aus meiner Sicht anders aus!


    Sonnige Grüße