Batter X, Installationsbericht

  • Hallo Leute,
    nach dem ich seit längerer Zeit auf der Suche bin nach einer Hybridwechselrichter-Speicher Kombo, die 3 Phasig Notstromfähïg ist, bin ich endlich fündig geworden.
    Und wo? In der Nachbarschaft.


    Aber kurz von Anfang an:

    Suche seit geraumer Zeit nach oben Beschriebenem.
    Hatte dann vor einigen Monaten einen BYD Hochvolt Akku bestellt und wollte einen kompatiblen Fronius Gen24 10.0. dazu kaufen, sobald verfügbar.
    Die Akkus sollten um die Jahreswende geliefert werden. Nachdem man dann zweimal einen neuen Liefertermin angegeben hatte, teilte man mir Anfang Februar mit, dass ein neues Model auf den Markt komme, der Liefertermin jedoch ungewiss sei. Darauf hin habe ich die Bestellung annulliert.

    Mit meinem Nachbarn gesprochen, der auch auf der Suche war, meinte dieser doch, dass im Nachbarort eine Firma ansässig sei, die etwas mit USV und PV zu tun hätten Namens Vision UPS. Schnell mal ins Netz geschaut, und verwundert festgestellt, dass unsere "Nachbarn" genau das bauen, was wir suchen.

    Telefon geschnappt, angerufen, und eine Besichtigung vereinbart.
    Schnell haben wir festgestellt, dass ihr System Namens Batter X genau unseren Wünschen entspricht.
    Die Firma selbst arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der USV und hat sich vor wenigen Jahren laut Ihrer Aussage gedacht, dann wäre es für Sie doch ein leichter einen PV Wechselrichter mit einer vernünftigen Notstromversorgung zu bauen.


    Gesagt, getan!

    Hybridwechselrichter DC AC und umgekehrt, in alle gewünschten Richtungen.
    3 Phasig Notstrom, Umschaltzeit, ein paar Millisekunden 8)
    Inselbetrieb
    Mehrere Schaltbare Ausgänge die nach Kundenwunsch programmiert werden.
    Anbindung an Wallbox möglich.
    Eigenes schönes Interface zur graphischen Darstellung der Anlage.

    Das ganze verpackt in einen Rack mit edler Optik. :love:


    Angebot eingeholt, bestellt, und gestern geliefert worden.
    Den Zusammenbau der Komponenten habe ich nach Absprache mit meinem Elektiker bereits vorgenommen, die Verkabelung überlasse ich den Profis.
    Der Anschluss der Anlage wird in den kommenden Tagen erfolgen.


  • Gibt es technische Daten zu dem Speichersystem? Insbesondere die Null-Last-Leistung würde mich interessieren.


    Gruß Markus

  • Hallo, was kostet das?

    Gruß Claus

    Hallo Claus,
    ich habe heute eine Mail an der Hersteller geschickt, und gefragt, ob ich darauf antworten darf in einem öffentlichen Forum. Darauf hat er mir nun zwei Preislisten zugeschickt, die ich hier einstellen darf.


    Es handelt sich dabei um 2 unterschiedliche Batteriesysteme. Einmal mit Lithium und einmal mit Blei.


    In der ersten Liste sind die Preise für das Komplettsystem mit dem stärksten Wechselrichter, als Rak,- oder "Teilraksystem".
    In der zweiten Liste sind auch die kleineren Geräte zu finden und unterschiedliche Batteriesysteme.


    Home&COM_LiFePo.pdf

    H Series.pdf

    Dateien

  • :thumbup::thumbup:


    Bauen die auch Speicher mit Lithium-Titanat Zellen?

    Hallo wadoe,
    diesen Begriff konnte weder auf ihrer Homepage, noch auf meiner Broschüre finden.
    Schau dir mal diesen deutschen Artikel über das Produkt an, vielleicht wirst du dort fündig...
    Wenn nicht, dann schreib den Hersteller mal an.
    Und nicht vergessen, uns dessen Antwort mit zu teilen. (-:


    https://www.pressebox.de/press…eimspeicher/boxid/1009900

  • Gibt es technische Daten zu dem Speichersystem? Insbesondere die Null-Last-Leistung würde mich interessieren.


    Gruß Markus

    Hallo Ziat,


    so sehr bin ich nicht in der Materie drin. Sorry!
    Hier zwei Links zu den Broschüren mit den technischen Daten.
    Habe rein geschaut, aber nichts zu Nulllast gefunden.
    Ich denk mal du wirst den Hersteller gerne danach fragen dürfen, die "Jungs" waren uns gegenüber sehr aufgeschlossen...


    https://www.batterx.io/wp-cont…batterX-h-series-EN-3.pdf

    https://www.batterx.io/wp-cont…atterX-Home-Series-DE.pdf

  • Hallo,

    die Anlage ist nun einen knappen Monat in Betrieb.
    Ich bin begeistert! Wir hatten in dem Monat 2 kurze un einen langen Stromausfall, auf Grund von Arbeiten in der Straße.
    Die Anlage schaltet so schnell um, dass man es fast nicht mit bekommt. Eine Mail kommt dann an, und berichtet über den Stromausfall und das Umstellen auf Akkubetrieb.

    Hier ein paar Bilder aus dem Webinterface meiner Anlage.