Überschussladung mit dem Go-ECharger mit Openhab als Steuerung

  • Hat einer von euch den ID-Charger. Soll der irgendwann auch Überschuss-Laden können?

    Die mittlere und große Variante wird sicher irgendwann steuerbar sein, aber eine 1/3 Phasen-Umschaltung gibt's da hardwareseitig nicht. Das sind einfach nur gebrandete EVBox Elvi mit anderem Design und anderer App, und EVBox hat ein Kit dafür.

    Dafür sind die Preise attraktiv. Die Variante mit RFID und MID-Zähler für 830€ ist schon ok für das Gebotene.

    Hier im Forum ist die baugleiche Elvi auch schon aufgetaucht:

    Wallbox brauchbar für meinen Anwendungsfall?
    Mein Fazit wäre: Lassen. Lieber OpenWB wenn 1p3p wichtig ist oder SmartWB wenn nicht. (Einführungspreis ist attraktiv)

  • Also eine Standard+, da nur diese Version die Umschaltung kann wenn ich das richtig gelesen habe.

    Ja - ich habe einen ID3 bestellt, der kann eine oder drei Phasen. Ich habe mir die Software mal auf meinen Pi gelegt und getestet (ohne charger) . Die Daten von der PV-Anlage werden optimal angezeigt.

    Beim e-Go-Charger soll eine zusätzlich Box kommen, die Überschussladen unterstützt. Jedoch fehlt die Phasenumschaltung

    Welche Software? Kann man die OpenWB Software kaufen?

  • OpenWB ist Kostenlos 8o die beste Funktion ist für mich immer noch:

    Auto vollladen wenn es billig ist :love: ... aber ja viel Spaß beim nachbauen.

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO

    8.2019 22 x Ja Solar JAM60s03 - 325 WP mit 22 X SE P370 + SMI35-> 7,15 kWp bei DN 10 mit ca. -18° SO

    WR 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 10,2 kWh
    PVGIS - Prognose 980 kWh/kWp (für die 12 kWp)

    Zähler von ComMetering

    aWATTar als Stromlieferant

    07.2020 VW e-up! Style Honey

  • Welche Software? Kann man die OpenWB Software kaufen?

    Es gibt auch eine OpenWB Standalone. Quasi ein Raspi mit der installierten Software. Die kannst du dann zu.B mit einem Go-E koppeln und Features der openWB Software mit dem Go-E nutzen.

    Seit 03.2012 10,64kWp: 56x IBC Monosol 195; SMA Tripower STP 10000TL-10, Einspeiseregelung Schüco Sunalyzer mir RSE; Ostausrichtung (-100°); Dachneigung 40°

  • Auto vollladen wenn es billig ist :love: ... aber ja viel Spaß beim nachbauen.

    Braucht man dazu einen anderen Zähler, oder wie wird der Strom abgerechnet?

    Awattar verwendet die Zähler von Discovergy. Die kannst du auch über Commetering hier im Forum beauftragen und dann Awattar als Stromlieferant dazu nehmen. Commetering als Messtellenbetreiber und Awattar als Stromlieferant.

    https://www.awattar.de/tariffs/hourly

    ComMetering - Produkt


    VG

    Det

    Seit 03.2012 10,64kWp: 56x IBC Monosol 195; SMA Tripower STP 10000TL-10, Einspeiseregelung Schüco Sunalyzer mir RSE; Ostausrichtung (-100°); Dachneigung 40°

  • Hat einer von euch den ID-Charger. Soll der irgendwann auch Überschuss-Laden können?

    Die mittlere und große Variante wird sicher irgendwann steuerbar sein, aber eine 1/3 Phasen-Umschaltung gibt's da hardwareseitig nicht. Das sind einfach nur gebrandete EVBox Elvi mit anderem Design und anderer App, und EVBox hat ein Kit dafür.

    Dafür sind die Preise attraktiv. Die Variante mit RFID und MID-Zähler für 830€ ist schon ok für das Gebotene.

    Hier im Forum ist die baugleiche Elvi auch schon aufgetaucht:

    Wallbox brauchbar für meinen Anwendungsfall?
    Mein Fazit wäre: Lassen. Lieber OpenWB wenn 1p3p wichtig ist oder SmartWB wenn nicht. (Einführungspreis ist attraktiv)


    Bist Du dir da sicher, dass die ID.Charger Wallbox nicht zwischen den Phasen wechseln kann?
    Wozu soll dann der EEBus gut sein. VW schreibt ja extra auf der Homepage, dass man die PV mit der Wallbox koppeln kann.
    Was das auch immer heißen mag. Bedeutet ja noch nicht dass man PV-Überschuss laden kann.


    Kann der go-eCharger zwischen den Phasen wechseln. Ich glaube ja? oder?


  • Bei der Standard+ kann ich das nicht richtig raus lesen. Die custom kann das aber definitiv.

  • Schon etwas schwierig das ganze.


    ID.Charger ist preislich gut. Was mit dem EEBus/softwareupdate noch kommt ist leider nicht klar.

    OpenWB custom finde ich toll aber bei einem Preis von 1400 (meine Konfiguration) schon teuer

    zappi find eich auch gut, Preis geht so. Aber das lesen per CT könnte ungenau sein.

    OpenWB mit go-eCharger preislich top! man braucht halt noch ein Ladekabel und ein Raspberry.