MBus Anbindung an Volkszähler (Wasseruhr)

  • Wenn der Adapter ein MBUs Slave ist könnt ihr es vergessen, das funktioniert nur mit einem bestimmten Stromzähler weil der Stromzähler als Master fungiert und damit das MBUS Protokol verletzt. Normalerweise sind Zähler Slaves und brauchen ein Master um die Daten abzufragen.


    Volkszähler hat(te) ein paar MBUS perl Skripte in dem Repository herumliegen. Es sollte auch noch eine Wiki Page dazu geben. Ich nutze diese Skripte (mit einige Anpassungen) für meinen Wärmemengenzähler.

  • Also ich melde ERFOLG mit dem Impulszähler des HRI B4/8L.


    Setup:


    -ESP8266 NodeMCU mit ESPeasy Firmware

    -Step-Up DC-DC Converter für Umwandlung von 5V auf 24V


    Wiring:


    - DC-DC Eingang: von ESP8266 Vin und GND

    - DC-DC Ausgang: 24V+ an Grün & Weiß des HRI, Masse auf Gnd des ESP8266

    - HRI gelb: unbenutzt

    - HRI grau: auf ESP8266 Pin GPIO-13 (D7)


    ESPeasy:


    Device als "Generic - Pulse counter" eingerichtet

    Value Name ist der Volkszähler Kanal b43f2e40-xxxxx-xxxx-....

    Counter-Typ: DELTA


    Controller eingerichtet als "Generic HTTP"

    Controller IP: IP des Volkszählers

    Controller Publish: middleware.php/data/%valname%.json?operation=add&value=%value%


    Infos zur Konfig des ESP auch hier:


    https://wiki.volkszaehler.org/hardware/controllers/espeasy


    Volkszähler:


    Kanaltyp: Wasser (S0-Impulse)

    Auflösung: 1

    Kosten: <Cent pro Liter>



    Counting funktioniert und kommt im Volkszähler an... ob er richtig zählt kann ich später sagen.


    VG

  • Welche Spannung liefert der Zähler denn am Impulsausgang? Klingt ziemlich riskant, den Zähler mit 24V zu füttern und dann den Ausgang direkt an den ESP zu hängen...

  • Jetzt wo du es sagst... Die myGekko Basis hat lt. Datenblatt an den Digitaleingängen 18-30V DC.


    Der ESP8266 schafft das natürlich nicht, 3,6V max. oder?.... kann man hier relativ einfach abhilfe schaffen?

  • Update: eine gute und eine noch bessere Nachricht.


    1. der ESP8266 hat die Experimente trotz zu hoher Pegel überlebt

    2. Ich habe mit Sensus telefoniert und die Lösung ist viel einfacher.


    An den ESP einfach: braun an GND, weiß an einen GPIO-Pin, keine 24V nirgends... fertig


    Die 24V auf grün stützen nur die Batterie, sind daher nicht erforderlich. Der Aufbau vom myGekko-Forum war bedingt durch die notwendigen Pegelspannungen an der myGekko Basis von 18-30V. Um das zu erreichen, kann man auf weiß die 24V zusammen mit grün legen. Damit hat man dann einen 24V Pegel, der über braun auf Masse gezogen werden kann.


    Für den Volkszähler reichen die beiden Pins weiß und braun.


    Zähler mit Gießkannen-Mengen getestet... Menge passt auch und wird korrekt dargestellt.


    Energieverbrauch des ESP-Sensors übrigens bei ca. 0,5 Watt.

  • Korrekte ESPeasy Device Configuration:


    Debounce Time (mSec): 150
    Counter Type: Delta
    Mode Type: FALLING !!!!!!!!!!!!!!!



    ich habe damit jetzt bei knapp 400l Wasser exakte Ergebnisse.


    Viel Spass - ich würde den Thread hiermit abschließen.