Schwarmbatterie - Tarif von Lichtblick

  • Ich bin heute auf ein Angebot von Lichtblick gestoßen.


    Lichtblick

    • bekommt die Einspeisevergütung des Kunden
    • kann den Akku zur Bereitstellung von Regelleistung nutzen

    Kunde

    • zahlt keine Grundgebühr
    • erhält Strom in Höhe von 40% des ins öffentliche Netz gespeisten Stroms kostenlos
    • zahlt bei "Mehrverbrauch" den normalen Tarif von 30,5 cent/kwh
    • erhält den Strom aus der Bereitstellung von negativer Regelenergie kostenlos

    Das Angebot ist sicherlich nur für bestimmte Konstellationen interessant, bei einer Einspeisung von 2500 kwh sollte man also noch einen Eigenverbrauch von 1000 kwh haben.

    Mich interessiert aber noch die technische Umsetzung. Ich habe schon herausgefunden, dass zur Steuerung ein Gerät von peeekszum Einsatz kommt.

    Bisher sind folgende Fragen offen geblieben:


    1. Wird eine modifizierte Software von Kostal für den Wechselrichter eingesetzt?
    2. Welche Reserven müssen im Akku verbleiben? Also darf dieser beispielsweise nur auf 25% entladen und auf 75% geladen werden, damit noch genügend Reserven für die Primärregelleistung da bleiben.
    3. Wird das Gerät von peeeks zwischen Wechselrichter und Energiemeter (am Hausanschluss) gesetzt?

    Die Fragen habe ich mal an Lichtblick geschickt, vielleicht kennt sich aber hier auch jemand aus und kann was dazu sagen.

  • Das Angebot ist sicher was Gutes, aber wirtschaftlich interessant ist daran absolut nix.

    Kosten mal aufschreiben und selbst rechnen.

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.

  • Habe folgendes Angebot erhalten für Lieferung und Aufbau:


    • Wechselrichter SchwarmBatterie - Kostal Plenticore plus 4.2
    • Photovoltaikanlage (3,72 kWp)
    • SchwarmBox Peeeks Energiemanage
    • Stromspeicher (7,7 kWh)

    Gesamtpreis: 16.007€

    Ich würde mir das System auch nicht kufen, mich interessiert lediglich die technische Umsetzung. Also handelt es sich hier um einen ganz normalen Kostal Plenticore plus oder hat Kostal den modifiziert?

  • Sieht nach Plenticore mit BYD Speicher und Kommunikationskiste aus.

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW

    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.

  • Energiemanager wird nicht ausgewiesen, wenn der aber raus genommen wird, kostet die Anlage rund 1000 Euro weniger ;)

    Bis sich das mal rechnen würde....

  • Energiemanager wird nicht ausgewiesen, wenn der aber raus genommen wird, kostet die Anlage rund 1000 Euro weniger ;)

    Bis sich das mal rechnen würde....

    Wie kommst Du auf 1000€?


    Er wird ausgewiesen als "SchwarmBox Peeeks Energiemanager"

  • Also im Angebot was ich von Eigensonne erhalten habe war der einmal drin, einmal draußen und und das war die Differenz aus den Angeboten

  • Photovoltaikanlage (3,72 kWp)
    Stromspeicher (7,7 kWh)

    Warum so ein großer Speicher bei so wenig PV?

    Und warum überhaupt so wenig PV? Da ist Bezug über die 40% Rücklieferung ja bei einem normalen Haushalt schon fast vorprogrammiert.


    Das "ohne Mindestlaufzeit" gilt sicher für beide Seiten. Oder was passiert, wenn die kündigen?

  • Grundsätzlich gilt, wie für alle Wolken: Bitte lies BEIDE Einträge in Stromspeicher, Akkus und Cloud-Anbieter