Transformation des europäischen Stromnetzes für mehr Erneuerbare Energien (EE)

  • Die Investition taucht dann doch auf der Habenseite wieder auf. :/


    Wer was von Buchführung versteht, der weiss, dass das Ausreden sind. Das Netz stellt einen Wert dar, der auf der Haben-Seite verbucht wird. Dem gegenüber steht der Kaufpreis auf der Soll-Seite. Unterm Strich gleicht sich das aus - falls der Kaufpreis dem Wert der Netze angemessen ist.

    11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

  • Ich blicks net.


    Wenn Deutschland das Netz kauft, geht der Preis 1:1 auf die Habenseite, weil es steht was dahinter.

    Wenn die Niederländer das gleiche Netz behalten, müssen sie Investitionen und Zinsen berücksichtigen

    11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

  • Wenn Deutschland NL das Netz kauft behält, geht der Preis 1:1 auf die Habenseite, weil es steht was dahinter.

    Wenn die Niederländer D das gleiche Netz behalt kauft, müssen sie Investitionen und Zinsen berücksichtigen

    Auch so rum stimmt es - ist doch nicht so schwer. Einziger Unterschied: D kann das als Investition in die eigene Volkswirtschaft ansehen. NL will das wohl nicht so sehen. So weit ich weiß, regiert da grad ne nationalistisch-beschränkte Partei.

  • Ok, das war aber ja nicht der Punkt der Beiträge weiter oben.


    Die war ja quasi goldene Kloschüssel für 2 Mio schuldenfinanziert? Macht nix, dem steht ja der Wert der Kloschüssel ggü.

    11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

  • Anlagevermögen ist Aktivseite.

    Das ist ein Aktivtausch. Geld gegen Netz und sofern der Kaufpreis angemessen ist, ist der Wert des Netzes gleich dem Geld, was weg ist.


    Keine Schulden.


    Das meinen viele, was die Reform einer Schuldenbremse angeht.

    DE kann sich immer noch Geld für nahe Null Zinsen besorgen und ein Stromnetz als Staat selbst zu haben, hat viele Vorteile, es muss z.B. kein Privater damit mehr Gewinne machen oder zu Investitionen "gezwungen" werden. Netzausbau plant einer und macht es vor allem auch (schneller).

    Einige nennen es Ideologie, es ist Haltung.

    <unbekannter Autor>

  • Das behagt dem Schwaben* aber gar nicht. Der lebt lieber bescheiden und freut sich über das prall gefüllte Sparschwein


    *ich weiß das Freiburg in Baden liegt....