Zweiten WR parallel zum 1. WR an S0-Zähler anschließen?

  • Zur bestehenden PV-Anlage von 2016 soll eine zweite Anlage mit eigenem WR errichtet werden. Beide mit Eigenverbrauch.


    Kann man den zweiten WR (evtl. Symo 12,5-3-M) parallel zum ersten WR (Symo 7.0-3-M) an den vorhandenen S0-Zähler anschließen? Der S0 liefert ja "nur Impulse".


    S0-Zähler: B+G E-Tech DRT428DC-V3, 2000 Impulse/kWh, Impulslänge 30 ms, Rücklaufsperre, im Verbrauchszweig installiert.

  • brauchst du nicht, die beiden WR koennen miteinander kommunizieren, muss nur einer an den S0 angeschlossen werden!

    stichwort: solar net ring

  • im solar.web kann man die daten von komplett unabhaengigen anlagen auch via internetz zusammenfuehren.

    eleganter und billiger ist aber sie gleich hardwaremaessig zu verbinden.

    dann genuegt ein einziger datamanager (erweiterung symo light) und die wr werden mit einem rj45-kabel verbunden.

  • Was soll das?

    Wo hast Du was davon geschrieben, daß das nicht geht?

    Bisher nur "brauchst du nicht", "kann man ... auch". Nichts davon, daß es parallel an S0 nicht geht!

    Also drücke Dich lieber mal deutlich aus und komme nicht ungerechtfertigt mit solchen Ausdrücken daher!

  • Eine gewisse Beratungsresistenz ist bei Dir schon ein bisschen herauszuhören.


    Du hast zwei Möglichkeiten:

    - Beide WR mit Datamanager, auf dem Portal zu einer Anlage zusammensetzen, S0 so belasen. Den zweiten S0 musst Du nicht anschiessen, ausser Du willst auch den doppelten Verbrauch angezeigt haben ;-). Vielleicht geht es ja auch garnicht, wer weiss.


    - Solar Net Ring mit dem RJ45 Kabel, dann genügt ein Light als neuen WR, hier musst Du auf dem Portal nichts machen, find ich die bessere Variante. Den zweiten musst Du auch nicht mit dem S0 anschiessen, ausser Du willst auch den doppelten Verbrauch angezeigt haben ;-). Vielleicht geht es ja auch garnicht, wer weiss.


    Fazit: S0 nix ändern, egal was Du machst. Ausser Du willst ausprobieren, wie man es nicht macht. Jede Sekunde die Du da investierst, macht es vemutlich so schlecht, das Du es Rückbauen musst um es wieder richtig angezeigt zu bekommen.

    Sonnige Grüsse
    Michi
    14 x Schott Poly 235/ Solarmax 4000P/ Sonnenbatterie eco 4.5
    9x XTH 8000-48/ 16kWp PV- 3x VS120/ 260kWh Saft/ 35kW CAT, so sieht eine Insel aus:-)

  • Beratungsresistenz ist Unsinn. Er hat nie etwas davon gesagt, daß es nicht geht, sondern nur von "auch" usw. Daher schrieb ich, daß ich es erst mal so wie gedacht probieren möchte. Und sonst nichts. Daß man dann gleich angepöbelt wird, ist ein Witz.


    Was meinst Du bei Deiner ersten Möglichkeit eigentlich mit "Den zweiten S0"? Einen zweiten S0-Zähler? Oder den S0-Anschluss am zweiten WR? (Ich wollte es ja bei dem einen vorhandenen S0-Zähler belassen und diesen parallel an beide WR gleichzeitig anschließen. Im Portal hätte ich dann 2 separate PV-Anlagen angelegt.)


    Wenn beim neuen WR ein Datamanager dabei ist, wäre das gar nicht verkehrt. Der läßt sich angeblich deaktivieren und ich hätte zur Not einen Ersatz, falls der erste mal defekt wäre. Preislich ändert sich das Angebot laut Solarteur nicht.

  • Meinte den S0 Anschluss am neuen Wechselrichter, nicht einen zweiten. Zähler.

    Sonnige Grüsse
    Michi
    14 x Schott Poly 235/ Solarmax 4000P/ Sonnenbatterie eco 4.5
    9x XTH 8000-48/ 16kWp PV- 3x VS120/ 260kWh Saft/ 35kW CAT, so sieht eine Insel aus:-)