WLAN Adapter für Energiezähler

  • Ich hatte mir (nach "Studium" der Webseite) den WLAN-Adapter VZ für Energiezähler (mit integrierten D0-Lesekopf) von CMatic.de bestellt.


    Lt. der bei der Bestellbestätigung beiligenden PDF-Anleitung wird zur Einrichtung/Konfiguration dieses Teils eine App gebraucht. Die App benötigt mindestens iOS 11 - mein iPhone kann nur iOS 10. Dass man ein neues Smartphone kaufen muss, wurde auf der Webseite mit keinem Wort erwähnt.


    Frage: Wo/von wem gibt es so einen Energiezähler, den man einfach vor den Zähler klebt, dann vom Computer per WLAN sich mit dem Teil verbindet, es notfalls konfiguriert und ansonsten ohne besonderen Heck-Meck einfach die aktuellen Werte angezeigt bekommt und auch (wie beim Kostal WR) die gespeicherten Daten runterladen kann.


    Es kann doch wohl nicht angehen, dass es nur noch Sachen gibt, die mit Smartphone App zu konfigurieren sind.


    Ich arbeite mit meinem Computer:!::!::!:

    .

    2014: 887,2 kWh/kWp - 2015: 938,2 kWh/kWp - 2016: 908,2 kWh/kWp - 2017: 845,8 kWh/kWp - 2018: 999,2 kWh/kWp - 2019: 936,3 kWh/kWp - 2020: 963,6 kWh/kWp - 2021: 853,90 kWh/kWp

  • Da bisher keine "Meldungen" scheint es so etwas, wie ich es gern hätte, wohl nicht (mehr) zu geben.


    Schade eigentlich...

    2014: 887,2 kWh/kWp - 2015: 938,2 kWh/kWp - 2016: 908,2 kWh/kWp - 2017: 845,8 kWh/kWp - 2018: 999,2 kWh/kWp - 2019: 936,3 kWh/kWp - 2020: 963,6 kWh/kWp - 2021: 853,90 kWh/kWp

  • da würde ich das Teil wieder zurück schicken.

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • Ist ja auch schon unterwegs... Widerruf gem. Fernabsatzgesetz...

    2014: 887,2 kWh/kWp - 2015: 938,2 kWh/kWp - 2016: 908,2 kWh/kWp - 2017: 845,8 kWh/kWp - 2018: 999,2 kWh/kWp - 2019: 936,3 kWh/kWp - 2020: 963,6 kWh/kWp - 2021: 853,90 kWh/kWp

  • Nun hatte ich nach längerer Zeit folgendes gefunden:

    "Emlog - Electronic Meter Log, Datenlogger für elektronische Stromzähler/Smart Meter mit D0 Schnittstelle" von Weidmann Elektronik...

    Nach einigen Informationen kam folgendes heraus: Konfiguration nur über Windows. Raspberry muss selber "aufgesetzt" werden, etc.


    Ja Himmel-Ar..ch-und-Zwirn - gibt es denn keine Geräte zum Auslesen des Stromzählers, die einfach nur funktionieren?


    Mit Strom verbinden, einschalten, läuft. Zugriff auf interenen Webserver ist automatisch da, Konfgurationen werden über den Webserver gemacht.


    Gibt es heutzutage nichts mehr, was einfach nur einfach geht?????

    2014: 887,2 kWh/kWp - 2015: 938,2 kWh/kWp - 2016: 908,2 kWh/kWp - 2017: 845,8 kWh/kWp - 2018: 999,2 kWh/kWp - 2019: 936,3 kWh/kWp - 2020: 963,6 kWh/kWp - 2021: 853,90 kWh/kWp

  • gibt es denn keine Geräte zum Auslesen des Stromzählers, die einfach nur funktionieren?

    nimm eine WLAN Kamera vor den Stromzähler

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • Es muss halt alles erst mal gemacht werden.
    Wenn es das nicht gibt, wäre das eine gute Idee, diese Marktlücke zu füllen und so ein Gerät zu entwickeln.
    Ich glaube schon, dass sowas von vielen Leuten gekauft werden würde ;)

  • Dazu brauchst Du doch keinen Computer. Und auch keine WLAN-Kamera.


    Erhebe Dich von Deinem Schreibtischstuhl.

    Gehe zum Zählerschrank.

    Öffne die Tür.

    Schau auf den Zähler.

    Zack! Aktuellen Zählerstand ermittelt!


    Und ist auch noch gesünder als die WLAN-Variante...

  • Gehe zum Zählerschrank.

    Öffne die Tür.

    ^^ Was meinst Du, was ich seit 20 Jahren mache...

    Aber das ist die monatliche "Abrechnung" - wäre aber schön, etwas für Excel zu haben, das man - wie die Daten, die der WR liefert - Minuten-/Stunden-/Tages-genau auswerten kann...

    2014: 887,2 kWh/kWp - 2015: 938,2 kWh/kWp - 2016: 908,2 kWh/kWp - 2017: 845,8 kWh/kWp - 2018: 999,2 kWh/kWp - 2019: 936,3 kWh/kWp - 2020: 963,6 kWh/kWp - 2021: 853,90 kWh/kWp

  • Klingt so, als würde dein WR den Verbrauch nicht erfassen können, weil dir da der passende Zähler fehlt. Oder soll das für ein anderes Haus sein? Prüfe mal in der Anleitung, ob der WR Eingänge für einen Zähler hat (S0, Modbus oder was anderes).

    9,99kWp 110°; 20°DN; 37x 270W Trina Honey PD05 an SMA STP 8000TL-20, HM 2.0 und SAE,

    Nibe F1155-6 mit RGK im sanierten Altbau von 1909