Alarmierung über SolarLog1000

  • Moin,


    nachdem nun ab und zu mal ein Wechselrichter ausgefallen ist, da eine Sicherung ausgelöst hat, habe ich mich weiter darin versucht auch alle Störmeldungen zu erhalten.


    Leider funktioniert das bei den 1Phasen Schüco WR etwas bescheiden, da die Meldung wenn eine Sicherung ausgelöst hat, die selbe ist, wenn er abends auf Offline geht... also bekomme ich nun Nachts andauernd emails der Wechselrichter, dass diese ausgefallen sind.
    Über die Status Mail für Status 255-Offline bekomme ich ebenso, bzw. zusätzlich Nachts noch mehr Emails...


    Jemand eine Idee wie man sowas realisieren kann?


    LG Johannes

  • Wie hast Du es denn aktuell eingestellt und wie ist die Anlage komplett aufgebaut?

    Normalerweise würde ich es unter "Konfiguration / Benachrichtigungen / Leistung & Ausfall" einstellen. Dort gibst Du den Überwachungszeitraum ein (z.B. 10-16 Uhr). Das Ganze pro angeschlossenem Gerät. Anschließend musst Du noch definieren, wie eine Alarmierung erfolgen soll (z.B. Email). Optional kannst Du noch angeben, wieviele Benachrichtigungen man haben möchte. Ich habe da 3 eingestellt.

    Dann solltest Du in der Zeit zwischen 10 und 16 Uhr benachrichtigt werden, wenn ein WR offline ist, mit maximal 3 Nachrichten...


    Stefan

  • Hallo Stefan,


    wir haben 9 Schüco SGI 5500 plus Wechselrichter und einen Kaco Powador 14 TL.

    Die Schüco WR sind WR welche nur auf eine Phase einspeisen aber mit drei Phasen angeklemmt sind. Wenn keine Spannung von außen kommt stehen sie auf Offline und erkennen nicht, das z.B. ein Netzfehler vorliegt. Der Kaco wiederrum erkennt wenn man die Netzseite abstellt und sendet eine Fehlermeldung.

    Wenn nun aber nur eine einzige Sicherung eines WR auslöst, fehlt nur einem Schüco WR die Spannung und er denkt er sei lediglich Offline. Das ist nun in der letzten Woche vorgekommen und ich habe nur durch gucken auf den SL gesehen das dort ein Status anstand.


    Also habe ich unter "Konfiguration / Benachrichtigungen / Leistung und Ausfall" die Leistungsüberwachung "eingestellt". Diese war vorher auch Aktiv, nur ohne Email versand. Die Einstellungen hatte ich schon mal getestet und bekam sehr häufig Meldungen das ein WR deutlich von der normal Leistung abweicht... Also sicherlich ein Einstellungsproblem von meiner Seite. Daher hatte ich die Emails wieder abgestellt weil sie nervten.

    Laut Handbuch sollte man die Leistungsüberwachung auch "deaktivieren" dann bekommt man nur bei einem Offline WR eine Meldung. Das habe ich ausprobiert. Kam aber leider nichts... Anbei habe ich mal meine Einstellungen angefügt.

    Ich möchte möglichst direkt und auch jedes mal wenn einer Ausfällt benachrichtigt werden. Da die Anlage vor längerer Zeit nur halbherzig aufgebaut wurde, bin ich seit 2 Jahren dabei nach und nach Fehler zu entdecken und abzustellen. Daher gibt es aber häufig Ausfälle, welche ich gerne direkt mitbekomme.


    Hier noch einmal die Gerätemeldungs Einstellungen:

    Die Einstellungen sind so für alle WR gespeichert.


    Vielen Dank!


    LG Johannes