10 Jahre alten Wechselrichter Warten lassen

  • Ölwechsel bei den Elkos machen !

    und Transistoren abschmieren !!!

    PV1 = Insel: 10xTalesun 320Wp + 6xRisen 310 + 8xKyocera 175WP + MPPT150/60 + MPPT150/35+ Multigrid 3000/48 + CCGX+ bisher 9,6, jetzt 28kWh Pylontech + PV2 = EEG: 31x Hanwha QCells 315 black + 2 SUN2000-4KTL und noch nicht alle Flächen belegt. Damit leben wir mit unserem EFH-2-Personen-Haushalt zu 98% elektrisch autark.

    Jetzt wird der Sonnenstrom auch im Sommer verheizt: das eletric pocket rocket ( Smart EQ Fortwo) macht echt Spaß

  • Spaß beiseite:


    wenn Gerät nicht stark verschmutzt würde ich gar nichts machen.

    Never change a running system

    PV1 = Insel: 10xTalesun 320Wp + 6xRisen 310 + 8xKyocera 175WP + MPPT150/60 + MPPT150/35+ Multigrid 3000/48 + CCGX+ bisher 9,6, jetzt 28kWh Pylontech + PV2 = EEG: 31x Hanwha QCells 315 black + 2 SUN2000-4KTL und noch nicht alle Flächen belegt. Damit leben wir mit unserem EFH-2-Personen-Haushalt zu 98% elektrisch autark.

    Jetzt wird der Sonnenstrom auch im Sommer verheizt: das eletric pocket rocket ( Smart EQ Fortwo) macht echt Spaß

  • Was macht man mit nem 10 Jahre alten PC ;-)

    Ausschlachten und als USV umbauen. Oder war der schon älter?

    einstein0

    Bilder

    30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    1 kW- Insel im Camper ohne PV! EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Vielen Dank für die vielen Antworten!


    Die Idee war ihn einzuschicken und z.B. Elko´s und weitere Elektronik tauschen zu lassen die bei den meisten die Probleme verursachen.

    Für die Wartung hätte ich ihn zu einem Reparaturdienstleister einschicken müssen und er wäre ca. 1 Woche Weg gewesen. Das wird vermutlich auch die Zeit sein dich ich benötige um die Anlage umzubauen.


    Dorfkind : Du meinst sicher unter 2000 € - das ist doch jetzt nicht wirklich ein Schnäppchen und rechtfertigt den Neukauf eines Wechselrichters, oder?

  • Mal als Vergleich - ein 10 kW Wechselrichter NEU mit 10 Jahren Garantie kostet dich bei mir knapp 1000 € netto....


    Da kannst überlegen, was ein Service Wert sein kann....

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

  • Mal als Vergleich - ein 10 kW Wechselrichter NEU mit 10 Jahren Garantie kostet dich bei mir knapp 1000 € netto....


    Da kannst überlegen, was ein Service Wert sein kann....

    ein STP 10.0 kostet bei dir brutto keine 1.200 Euro?!! Wie machst du das denn? Oder ist das ein Hengchengmeng ?

  • Was kostet voraussichtlich die Überarbeitung/Austausch der Teile? Übernimmt die instandsetzende Firma eine Garantie von x Jahren?


    Und zuletzt, welchen Wirkungsgrad hat der WR? Neuere Geräte erzielen häufig bessere Erträge bzw. haben weniger Verluste.

  • Meine Strategie ist, regelmäßig die Lüftungsschlitze säubern, damit er die Hitze loswerden kann und die Elkos nicht so schnell altern.

    Ansonsten betreiben bis kaputt, dann Wechsel gegen neuen.


    Ich hatte bei all meinen Kalkulationen einen Lebensdauer von 7 Jahren für Wechselrichter angenommen. Da halten die SMA Tripower inzwischen sowieso viel länger als geplant.