Warum bezieht die Anlage Strom aus dem Netz

  • Hallo,


    folgende Frage :


    Weiß jemand warum meine Anlage Strom aus dem Netz noch beziehen muss ?

    Ich habe folgenden Speicher :


    BYD Battery-Box LV 10.5


    Und folgenden Wechselrichter :


    SolarEdge SE8K-RWS


    Gruß Oli

  • Meinst Du die 0,01 kW?

    Die kommen vom Zusammenspiel Solar WR, Batterie WR und bei Lastwechsel der Verbraucher.

    Wenn es einen Lastsprung gibt, dann drückt der WR seinen Überschuss ins Netz bzw. das Netz liefert die fehlende Leistung.

    Außerdem springt der Batterie WR erst an, wenn dauerhaft eine Mindestleistung aus dem Solar WR fehlt.

    Bei mir ist z.B. diese Mindestleistung auf 60W eingestellt.

  • Servus Oli,


    bei 0,01kW von "Strom aus dem Netz" zu sprechen ist schon Jammern auf sehr hohem Niveau. Das "Problem" hat man bei allen netzparallelen Lösungen und es ist vollkommen normal.


    Bei manchen Systemen kann man den Wert einstellen, aber ich würde lieber 10W beziehen als nachts 10W vom Akku einzuspeisen. Meines Erachtens ist das bei dir super ausgeregelt.


    Gruß


    schlossschenke

    980Wp - Victron 100/50 - Soltronic MPPT7520 - 12V 260Ah - Multiplus 12/2000 - BMV700

  • Sollte nicht meckern sein. Habe noch einige Verständnisprobleme. Mir ist noch nicht klar, warum in manchen Momenten zugekauft wird, obwohl der Akku voll ist.

  • hi.

    Jedes System braucht Strom.

    Der Wechselrichter bzw Akku muß die Phase mit dem Netz abstimmen, also muß bisl Elektronik versorgt werden.

    Diese wird halt durch das Netzt Versorgt.

    Insel mit Schütz Netzumschaltung über BMV702
    3,24kWp O/S, 1,44kW W/N, 0,54Wp S/W an MPPT

    ~1-2kWp Restleistung O 14x250W Hagelschadenmodule an PWM, 1,4kWp W/N Dünnschicht an MPPT

    10-12kWp die noch warten verbaut zu werden....
    PZS 48V 420Ah ~10jahre alt ~360Ah Restkapazität SD 1,21-1,25, 1400kWh runter

    ECTIVE SI 4kW Sinus Wechselrichter.

    6000kWh Jahresverbrauch, Boiler im Sommer.