SBS 5.0-10 langsame Reaktion und Neustart Diagnosesystem

  • Hallo Forum,


    Seit dem automatischen Update der Firmware auf die .31 habe ich mehrfach am Tag das Problem das die Batterie zu spät zugeschaltet wird. Dieses Phänomen passiert zu 98% nur wenn die Batterien BYD 10.2 (neustes Update) 100% hat und länger nicht benötigt wurde. Ebenfalls wird dann meistens ein Diagnosesystem Neustart durchgeführt, dies ebenfalls mehrfach täglich. All dies hatte ich mit der alten Firmware nie.



    Hier mal ein Foto vom Trend.


    SHM 2.0 ist auf prognosebasiertes Laden gestellt.


    Irgendwie eine Idee ob es an den Einstellungen liegt?

    Vielen Dank.


    Gerade läuft Firmwareupdate auf neue Version.

    FW3-10-09-R_SBS37-60-10

  • Auch das Update auf die neuste SBS Firmware hat keine Abhilfe gebracht. Aus dem Standby der Batterie bis zur Stromabgabe/Eigengebrauch vergeht über eine Minute. Ebenfalls kommen weiterhin die Kommunikationsabbrüche.


    All diese Problem gab es unter der Firmwareversion 1.50.14R nicht.


    BYD Firmwarestand ist auf 3.013C.

  • Du solltest mal deinen Monteur informieren, da ist was nicht in Ordnung. Ab und zu starten die mal neu, macht mein SBS 5.0 auch ab und zu. Aber so oft wie bei dir sollte es nicht sein.

    PV 18,1KWh verteilt auf Ost (6,7KWh), Süd (4,8KWh) und West (6,6KWh). STP 10.0 und SB 5.0, sowie einen SBS 5.0 mit BYD 10.28KWh Speicher. Home Manager 2.