Störung Funkempfang durch Wechselrichter

  • Hallo in die Runde !

    Ich bin Kurzwellen-Funkamateur und habe nach einem Umzug in ein Mehrfamilienhaus mit 2 Anlagen massive Störungen auf verschiedenen Kurzwellenbändern. Besonders in der Nähe der Wechselrichter schlägt mein Empfänger besonders stark an.

    Um meinen Nachbarn zur Mithilfe zu animieren hier die Frage ob ähnliche Probleme schon bekannt sind ?

    Weitere Einzelheiten von mir falls jemand hier eine Idee hätte.

    Alle sonstigen Stromkreise sind nachweislich nicht die Ursache.

    Das ganze Haus strahlt wie unter einer "Glocke"

    Bin sehr ! gespannt !

    Gruß vom Hochrhein

  • Ja das ist bekannt.


    Rücksicht auf Funker ist nicht Prio Eins bei der regenerativen Energieproduktion.....

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

    Statt Klimastreik - egal wann - PV montieren fürs Klima ! FridayForMounting FFM :mrgreen:

    Wer mich zitieren mag - bitte ausschließlich Vollzitate !

    Für 2022 sind die Auftragsbücher bis Oktober voll !

  • Hallo zurück

    und Dank für den Hinweis. Ich bin da ausgiebig fündig geworden.

    Und sehr gespannt wie das hier bei mir ausgeht ...

    Ich bin ja noch ganz am Anfang und mit der "Einkreisung des Problems" beschäftigt. Alle zugänglichen Verbraucher hab ich schon mal ausschließen können - was bleibt ist die Anlage auf dem Dach. Die wird mein freundlicher

    Vermieter diese Woche mal vom Netz nehmen. Dann werden wir weiter sehen.

    Um was geht es überhaupt ?? ich hänge mal ein Bild an. von ca. 14 MHz bis weit über 150MHz an einem Kurzwellen/UKW Gerät. PS: im Vergleich zu vielen Mitgliedern hier stehe ich bei diesen Photovoltaik Anlagen nicht in der Materie.

    soweit so gut - interessant ist die Sache allemal ;) Gruß Ron DL6AUK

  • Hi Ron,


    einer unserer Nachbarn (EFH in gleicher Straße mit einem Haus dazwischen) ist auch Funker mit riesigen Antennen auf dem Haus. Als bei uns letztens die Anlage abgeschaltet wurde kam er danach auch rübergeschlendert und sprach meinen Mann darauf an, dass er plötzlich viel besseren Empfang gehabt hätte. Ging wohl um einen anderen Funker in der Nähe, den er sonst schlecht erreichen kann. (Ich war nicht zugegen, sonst hätte ich das vielleicht bissl mehr hinterfragt.)

    So wie mir das Gespräch wiedergegeben wurde sei es wohl so, dass die Verkabelung der Module da eine Rolle spielt. Ist diese nicht auf eine bestimmte Art und Weise ausgeführt, so wirkt eine PV-Anlage wohl als Antenne. (?)

    Bestimmt keine große Hilfe für dich, aber ich fand es zumindest interessant, ich hätte an sowas ja nie gedacht.

  • Du meinst EMV gerechte Verkabelung.

    Ja das stimmt - die Verkabelung kann auf Grund der Verarbeitung des Gleichstromes durch einen Trafolosen Wechselrichter auch zum Sender werden.....

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

    Statt Klimastreik - egal wann - PV montieren fürs Klima ! FridayForMounting FFM :mrgreen:

    Wer mich zitieren mag - bitte ausschließlich Vollzitate !

    Für 2022 sind die Auftragsbücher bis Oktober voll !

  • Ähm, ich denk das hat er gemeint. So formuliert man das also wenn man weiß wovon man spricht. ;)

    Mal schauen ob er wen findet, der das "umkabeln" möchte - bin da nicht so überzeugt ob ich da wen ranlassen möchte.

  • Ohne die Angaben, welche Wr (Hersteller & Typen) wird man Dir nichts sagen können.

    Bei chinesischen Herstellern gab es ja schon öfters mehr als nur Bedenken bezüglich der Einhaltung der EMV Normen.

    Werden selbige eingehalten, hast Du keine Handhabe.

    Allerdings könnte es helfen, sich mit einer Packung großer Klappferrite zu bewaffnen und diese als Commom-Mode Drossel und/oder Differential-Mode Drossel zusätzlich auf die aus dem Wr kommenden Kabel zu clipsen. Dabei ist natürlich deren Bandbreite zu beachten bzgl. Der Materialwahl. Bei der Größe ist ein höheres Gewicht bei möglichst langer Umschließung der Kabel über mehrere Zentimeter vorteilhaft.


    Ciao


    Retrerni

  • Da musst nicht nach China. Meine ersten SolarMax haben es sogar geschafft die Uhr der Heizung zu verstellen - immer bei hoher WR Last. Erst als ich die in den Nachbarraum umgehängt hab lief die Heizung störungsfrei....

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

    Statt Klimastreik - egal wann - PV montieren fürs Klima ! FridayForMounting FFM :mrgreen:

    Wer mich zitieren mag - bitte ausschließlich Vollzitate !

    Für 2022 sind die Auftragsbücher bis Oktober voll !

  • Nunja, wie heißt es so schön?

    Es gibt jemanden der stört und jemanden, der sich stören lässt.

    Und nicht zwangsweise ist ersterer der Schuldige.


    Ciao


    Retrerni