Welches Modbus Register zeigt PV Begrenzung?

  • Ich frage jetzt einfach mal hier im Forum, da ich leider nach tagelangem suchen und probieren keine Lösung gefunden habe. Vielleicht weiß ja jemand eine Lösung.

    Welches Modbus Register am PV Wechselrichter, lässt Rückschlüsse auf eine aktive PV Abregelung zu. Ich habe alles mögliche probiert, komme aber zu keiner Lösung.

    Die Lösung sollte möglichst für alle Typen von SMA mit Modbus gehen

    Franken

    Carport 9,54kWp SSW, 7° DN, 36x Heckert Solar 265Wp an SMA STP9000-TL20 (verschattet)

    Freifläche 2,55kWp SSW, 30°, 10x ZnShine 255Wp an SMA SB2.5-1VL-40 (verschattet)

    Fahrzeughalle 6,8kWp OSO, 5° DN, 20x Canadian Solar 340Wp an SMA STP-6.0-3AV-40

    Werkstatt 2,72kWp WNW, 33° DN, 8x Canadian Solar 340Wp an SMA STP-8.0-3AV-40 (Teilausbau)

    25kWh Still-Stapler PZS Akku an SunnyIsland 6.0H-11

    Sachsen-Anhalt

    4,4kWp SSW, 40°DN, Hanwha Q.Cells 275Wp an SMA SB5000TL-21


    Anlage Franken

    Anlage Sachsen-Anhalt

  • Hier noch mal aufpassen, dass man die richtigen Register schreibt (Auszug aus einer Doku).


    Falko Schmidt | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog | Sunny Home Manager | SMA Modbus | Schnittstellen

  • Hi Falko, das meine ich nicht. Ich greife bei der Regelung der PV Wechselrichter nicht ein. Ich vermisse jedoch eine Möglichkeit zum auslesen der Begrenzung durch den HomeManager. Alle Register der Anlagensteuerobjekte (z.b. 40016, 40023, 40149 usw) , sind laut Modbus Doku WO (Write-Only) und ein auslesen nicht möglich.

    Ich bräuchte die Möglichkeit zu "erkennen", wenn die Anlagensteuerung (also der HomeManager) ein Wechselrichter in die Begrenzung schickt. Ich bin hier bisher nicht fündig geworden.

    Franken

    Carport 9,54kWp SSW, 7° DN, 36x Heckert Solar 265Wp an SMA STP9000-TL20 (verschattet)

    Freifläche 2,55kWp SSW, 30°, 10x ZnShine 255Wp an SMA SB2.5-1VL-40 (verschattet)

    Fahrzeughalle 6,8kWp OSO, 5° DN, 20x Canadian Solar 340Wp an SMA STP-6.0-3AV-40

    Werkstatt 2,72kWp WNW, 33° DN, 8x Canadian Solar 340Wp an SMA STP-8.0-3AV-40 (Teilausbau)

    25kWh Still-Stapler PZS Akku an SunnyIsland 6.0H-11

    Sachsen-Anhalt

    4,4kWp SSW, 40°DN, Hanwha Q.Cells 275Wp an SMA SB5000TL-21


    Anlage Franken

    Anlage Sachsen-Anhalt

  • Schau dir zum Auslesen das mal an:30775 Wirkleistung über alle Außenleiter, in W




    Parameter für Netzsystemdienstleistungen:
    40016 Wirkleistung (WO)

    Voraussetzung: 40210 auf 1079 stellen, 30835 für "1079" auslesen

    Zusätzliche Fallback Einstellungen:
    41193 (Was)
    41195 (Zeit - Handling)
    41197 (% - Handling)

    Falko Schmidt | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog | Sunny Home Manager | SMA Modbus | Schnittstellen

  • 30775

    Das ist aber die normale aktuelle Leistung, daran erkenne ich aber nicht ob die Anlage gerade abgeregelt wurde oder einfach nur nicht genug Leistung liefert.


    Was ich gesucht habe ist Register 41255, leider gibt es dieses Register erst ab Device Type 93xx

    Somit sind alle STPx-20 leider raus. :(

    Franken

    Carport 9,54kWp SSW, 7° DN, 36x Heckert Solar 265Wp an SMA STP9000-TL20 (verschattet)

    Freifläche 2,55kWp SSW, 30°, 10x ZnShine 255Wp an SMA SB2.5-1VL-40 (verschattet)

    Fahrzeughalle 6,8kWp OSO, 5° DN, 20x Canadian Solar 340Wp an SMA STP-6.0-3AV-40

    Werkstatt 2,72kWp WNW, 33° DN, 8x Canadian Solar 340Wp an SMA STP-8.0-3AV-40 (Teilausbau)

    25kWh Still-Stapler PZS Akku an SunnyIsland 6.0H-11

    Sachsen-Anhalt

    4,4kWp SSW, 40°DN, Hanwha Q.Cells 275Wp an SMA SB5000TL-21


    Anlage Franken

    Anlage Sachsen-Anhalt

  • Im SE wird ja der Wirkleistungsbegrenzung P Wert angezeigt, also muss es eine Möglichkeit geben, diesen Wert auszulesen.


    Wer kann hier helfen?

    PV-Anlage:


    Module: 32 x Astronergy ASM6610M 280 (8,960 kWp)
    Kommunikation: Sunny Home Manager 2.0 - FW 2.03.5.R
    Wechselrichter: Sunny Tripower 9000TL-20, Sunny Island 6.0H-11
    Akku: LG Chem Resu 10 (9.8 kWh) - Eigenverbrauchsbereich 90%
    Wärmepumpe: Tecalor THZ 404 mit ISG V10.2.0 und EMI
    4 x Edimax SP-2101W (2.08) (1 x schalten, 3 x messen)

    3 x AVM FRITZ!DECT 200 und 210 (nur Winter)

    Einspeisebegrenzung: 50%


    Prog. Laden abgeschaltet und durch ioBroker auf RPI4 und Modbus ersetzt

    Skript von Maverick78

  • daran erkenne ich aber nicht ob die Anlage gerade abgeregelt wurde oder einfach nur nicht genug Leistung liefert.

    kannst du nicht den SHM2.0 überwachen? dort sieht man ja wie viel eingespeist wird und wann die bekannte Grenze erreicht ist.

    hast du den Adapter ioBroker.sma-em schonmal ausprobiert? evtl. kann man damit arbeiten?!

    29,44kWp, 16 Südost, 9,6 Südwest, 3,84 Nordwest

    6,4kWh BYD B-Box (KfW40plus Haus, Abregelung bei 68%)

    SMA HM 2.0, STP20000-30, SB5.0-41, SBS2.5-10

    optimierte Batterieladung mittels Script über Modbus

  • Die Abfrage des HM ist leider zu langsam, da alles über das Portal läuft.

    PV-Anlage:


    Module: 32 x Astronergy ASM6610M 280 (8,960 kWp)
    Kommunikation: Sunny Home Manager 2.0 - FW 2.03.5.R
    Wechselrichter: Sunny Tripower 9000TL-20, Sunny Island 6.0H-11
    Akku: LG Chem Resu 10 (9.8 kWh) - Eigenverbrauchsbereich 90%
    Wärmepumpe: Tecalor THZ 404 mit ISG V10.2.0 und EMI
    4 x Edimax SP-2101W (2.08) (1 x schalten, 3 x messen)

    3 x AVM FRITZ!DECT 200 und 210 (nur Winter)

    Einspeisebegrenzung: 50%


    Prog. Laden abgeschaltet und durch ioBroker auf RPI4 und Modbus ersetzt

    Skript von Maverick78

  • Zitat

    Der SMA Energy Meter Adapter empfängt den Multicast des Energy-Meters. Dieser sendet etwa jede Sekunde ein Datenpaket ins Netzwerk.

    das klingt für mich nicht nach Portal, habe es aber noch nicht ausprobiert, werde es erst am Wochenende machen können

    29,44kWp, 16 Südost, 9,6 Südwest, 3,84 Nordwest

    6,4kWh BYD B-Box (KfW40plus Haus, Abregelung bei 68%)

    SMA HM 2.0, STP20000-30, SB5.0-41, SBS2.5-10

    optimierte Batterieladung mittels Script über Modbus

  • Ah sorry ich meine den Sunny Adapter und ja der sma.em Adapter ist schnell


    Muss ich erstmal durchsteigen was das alles für Werte sind.


    Danke

    PV-Anlage:


    Module: 32 x Astronergy ASM6610M 280 (8,960 kWp)
    Kommunikation: Sunny Home Manager 2.0 - FW 2.03.5.R
    Wechselrichter: Sunny Tripower 9000TL-20, Sunny Island 6.0H-11
    Akku: LG Chem Resu 10 (9.8 kWh) - Eigenverbrauchsbereich 90%
    Wärmepumpe: Tecalor THZ 404 mit ISG V10.2.0 und EMI
    4 x Edimax SP-2101W (2.08) (1 x schalten, 3 x messen)

    3 x AVM FRITZ!DECT 200 und 210 (nur Winter)

    Einspeisebegrenzung: 50%


    Prog. Laden abgeschaltet und durch ioBroker auf RPI4 und Modbus ersetzt

    Skript von Maverick78