30% Einspeisebegrenzung bei Optimierung einer bestehenden PV Anlage

  • Hallo PV Freunde,


    wir haben uns nach einem defekt eines Wechselrichters an unserer bestehenden Anlage dazu entschlossen, diese mit einem Solarstromspeichersystem zu optimieren.

    Dazu wurde der defekte und ein weiterer, baugleicher Wechselrichter zurückgebaut und durch ein Solarstromspeichersystem ersetzt.

    Die Anlage wurde bereits vor 2012, als es diese Begrenzung noch nicht gab und mit <30 KW installiert.


    Nun meine Frage: Kommt hier die 30% Einspeisebegrenzung zum tragen oder nicht?


    Ich denke, dass diese Optimierung durch den defekten Wechselrichter nicht zum tragen kommt. Wie seht ihr das und wass in eure Erfahrungen?


    Vielen Dank für eure Nachrichten und Rückmeldungen.

    Grüsse pv~phil

  • 30% Einspeisebegrenzung gibt es nicht, sondern eine 70% Einspeisebegrenzung. Das nur mal zur Klarstellung.
    Da Deine Anlage nach den damals geltenden Bestimmungen ohne Begrenzung installiert wurde, gilt das auch für die vollen 20 Jahre. So auch gerade bei mir Anfang des Jahres umgesetzt. Wahrscheinlich oder ziemlich sicher musst Du aber einen DC-Überspannungsschutz installieren - Kosten ca. €200,-
    Melde den defekten WR Deiner Versicherung, dass kann sich lohnen ;)

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Hallo hgause,


    danke für den Hinweis, das war in diesem Fall eine Verwechslung mit der 70 bzw. 30 % Begrenzung.

    Leider wusste dies mein Installateur nicht und hat einfach mal die 70% eingestellt, da dies ja bei neuen Anlagen so gehandhabt wird.


    Der defekte WR wurde bereits bei der Versicherung gemeldet, hierzu warte ich noch auf weitere Daten und Informationen meines Installateurs, die von der Versicherung verlangt werden.


    Meine neu installierte Anlage hat bereits einen DC-Überspannungsschutz.


    Grüsse.

  • Dass Speicher defizitär ist hat dein ahnungsloser Installateur auch nicht gesagt? Was bezweckst du damit neben Geld verlieren?

  • Dass Speicher defizitär ist hat dein ahnungsloser Installateur auch nicht gesagt?

    Wundert dich das tatsächlich? 🤔


    Wer eine Anlage mit Bj. vor 2012 "einfach mal auf 70%" hart begrenzt der kann nicht allzu viel Ahnung von PV, EEG etc. haben..... :rolleyes:


    Solche "Fachleute" sprechen dann auch von :ironie:optimieren:ironie: wenn sie einen Speicher verkaufen können :P

    mit freundlichem Gruß
    smoker59