Modulträger entlang der Sparren installieren

  • Ich möchte mein Schrägdach (Ziegel) neu decken lassen und dann PV drauf installieren. In dem Zuge werden auch die Sparren neu gesetzt. Um die Dachfläche optimal auszunutzen, will ich die PV-Module quer installieren. Man könnte den neuen Sparrenabstand so wählen, dass die Modulträger auf den Sparren entlang laufen, so dass man keine Kreuzschienen braucht. Bei den Q Cells DUO-G5 wäre das 84cm Sparrenabstand.


    Mich macht allerdings stutzig, dass der Schletter Configurator die Kombination aus einlagiger Installation, Modulausrichtung quer und Modulklemmen an den langen Seiten nicht unterstützt. Ist diese Kombination nicht möglich oder zulässig? Wenn die Software das nicht unterstützt, wie berechnet man dann die Systemstatik? Ich habe keine Statik-Tabellen für Schletter Dachhaken etc. gefunden, so dass man es auf manuellem Wege berechnen könnte.

  • Auf solche speziellen Einzelfälle kann ein Konfigurator halt nicht eingehen.


    Wenn du Werte für die Statik brauchst und nix findest - frag halt bei Schletter nach.....

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

  • Wenn du die Module quer verlegen willst dann solltest du ein Kreuzverbund System wählen. In dem Fall dann die erste Lage Schienen quer zu den Sparren und da drauf die Lage Schienen parallel zu den Sparren.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, das es überhaupt zulässig wäre einlagig mit Schienen parallel zu den Sparren zu montieren. Bei der üblichen einlagigen Montage bilden die Sparren auch immer einen Kreuzverbund mit den Schienen.