Kostal Smart Energy Meter <-> LWWP mit Smart Grid

  • Hallo liebes Forum,


    Wir bekommen in unseren Neubau eine LWWP und eine PV Anlage.


    Die Wärmepumpe ist Smart Grid Ready, die PV Anlage bekommt den Kostal Smart Energy Meter.


    Blöde Frage: Wie verbinde ich die beiden?

    Die SG Ready Schnittstelle wird über ein 2-adriges Kabel angesprochen.

    Wird das einfach an dem Energy Meter von Kostal angeklemmt? Sorry, bin da noch absoluter Laie, wills aber gerne verstehen.:/:/


    Macht die Nutzung der SG Ready Schnittstelle überhaupt Sinn?

    Oder sollte ich einfach die „Heizzeiten“ der Heizung auf den Mittag legen, wo wahrscheinlich am meisten PV Ertrag generiert wird.....


    Danke für Eure Hilfe!


    Grüße


    StAp

  • Hallo StAp


    ich glaube in diesem Unterforum wirst du keine Antwort bekommen.

    Vermutlich ist es besser du stellst deine Frage nochmal im Unterforum

    Kostal-Wechselrichterkommunikation-Monitoring


    Bezüglich deiner Frage, denke ich die Wärmepumpe muss an den Schaltausgang vom Wechselrichter.

    Ich habe zwar auch einen Kostal Plenticore aber meine Wärmepumpe lässt sich leider diesbezüglich nicht steuern deshalb bin ich mir nicht sicher.

    :/:/:/

    Flachdach / Ost (80°) - West (260°) / Aufständerung 13°

    32 Module Astronergy Penta Premium Full Black 300W (9,6 kWp)

    Kostal Plenticore Plus 8.5

    Unterfranken - Main Viereck

    Auf der Suche nach einem Grund für einen Speicher (...eigentlich haben will:/...)