Fronius API

  • Hallo,


    habe das Fronius API Dokument gelesen, aber mir ist folgendes unklar.


    1. Kann man DAY_PMAX, DAY_ENERGY auch vom Vortag auslesen bzw. wie kommt solarweb.com zu diesen Infos wenn der WR einige Tage nicht mit dem Internet verbunden war. Irgendwie muss das scheinbar gehen den da wird das auch nachgeladen.

    2. Ich habe auch einen Smartmeter und würde gerne wissen wieviel ich pro Tag an Energie verbraucht habe, dazu scheint es aber keinen direkten Wert zu geben. Macht man das irgendwie über EnergyReactive_VArAC_Sum_Consumed, EnergyReactive_VArAC_Sum_Produced, EnergyReal_WAC_Minus_Absolute, EnergyReal_WAC_Plus_Absolute, EnergyReal_WAC_Sum_Consumed und EnergyReal_WAC_Sum_Produced. Aber auch das muss man dann scheinbar immer am gleichen Tag machen. Wie kann das solarweb.com machen wenn der WR einige Tage keinen Internetzugang hatte?

    3. Kann man eigentlich auch auslesen wann und wie lange ob der Fronius WR wegen TOR (Technische und organisatorische Regeln für Betreiber und Benutzer von Netzen) die Produktion gedrosselt hat? Direkt hätte ich da nichts gefunden, geht das irgendwie indirekt?


    Danke

    pv4me

  • 1. Du hast nicht bis zum Ende gelesen. Es gibt die Archiv-Abfragen, da kannst Du die historischen Werte finden.


    2. Die Werte die Du da nennst, kommen aus .../solar_api/v1/GetMeterRealtimeData.cgi?Scope=System

    relevant sind da nur EnergyReal_WAC_Minus_Absolute und EnergyReal_WAC_Plus_Absolute, Plus ist Netzbezug, Minus ist Einspeisung. Um den Gesamtverbrauch zu ermitteln, brauchst Du noch die Erzeugung. Die findest Du unter

    .../solar_api/v1/GetPowerFlowRealtimeData.fcgi

    Hier gibt es die Werte E_Day, E_Year und E_Total.

    Im Prinzip hast Du also 3 Zählerstände, die Du nutzen kannst:


    EnergyReal_WAC_Minus_Absolute = Einspeisung

    EnergyReal_WAC_Plus_Absolute = Netzbezug

    E_Total = Solarproduktion


    Diese Zählerstände speichert man um damit zu rechnen oder man muss den Stand am Anfang und Ende eines gewünschten Intervalls aus dem Archiv des WR abfragen und dann die Differenz rechnen.

    Solarproduktion - Einspeisung = Direktverbrauch

    Netzbezug + Direktverbrauch = Hausverbrauch


    3. Ich kenne keine Angabe, wann gedrosselt wird. Wenn man die Momentanleistungen mitloggt, könnte man die Zeiträume ermitteln, in denen die Einspeisung an der 70%-Marke hängt, das wäre der Wert P_Grid aus .../solar_api/v1/GetPowerFlowRealtimeData.fcgi

    26 Aleo S25 240 Wp
    Fronius Symo 6.0-3-m mit Smart Meter 63A-3


    Wir neigen dazu, die kurzfristigen Auswirkungen einer Technologie zu überschätzen und die langfristigen Auswirkungen zu unterschätzen (Amaras Gesetz)

  • Danke


    ad 3.)

    In Niederösterreich gabe es früher einen Spannungswächter vom EVU und dieser drosselte die Einspeiseleistung um das Netz stabil zu halten (bin mir nicht sicher welcher Trigger dafür verwendet wurde eventuell die Frequenz vom Netz?).

    Mittlerweile braucht man dieses Extra-Gerät nicht mehr denn das können die meisten WR wie eben der Fronius selber.

    Mich würde halt interessieren wie oft da gedrosselt wird bzw. idealerweise was mir das im Jahr Energie kostet wäre interessant. Vielleicht kann man das ja sogar mit der Frequenz feststellen falls das der Trigger ist.

  • Die Netzfrequenz ist ganz sicher nicht der Trigger. Aber mir ist eingefallen, dass es bei den Archiv-Abfragen auch den Punkt "InverterEvents" gibt. Da könnte was drin stehen.

    26 Aleo S25 240 Wp
    Fronius Symo 6.0-3-m mit Smart Meter 63A-3


    Wir neigen dazu, die kurzfristigen Auswirkungen einer Technologie zu überschätzen und die langfristigen Auswirkungen zu unterschätzen (Amaras Gesetz)

  • Die Netzfrequenz ist ganz sicher nicht der Trigger. Aber mir ist eingefallen, dass es bei den Archiv-Abfragen auch den Punkt "InverterEvents" gibt. Da könnte was drin stehen.


    Danke, da kommen leider keine Werte zurück, zumindest nicht wenn man es für "System" macht.



    Was ist eigentlich "PowerReal_PAC_Sum".

    Ich nehme mal an:

    PAC = Power Wechselstrom

    Aber was soll das "Sum" sein? Summiert? Was summiert?

    Leistung ist ja ein Momentzustand, den kann man irgendwie nicht als 5min Wert abbilden so wie das bei der Energie ist.

  • Aber was soll das "Sum" sein? Summiert? Was summiert?

    Die drei Phasen sind da summiert.

    26 Aleo S25 240 Wp
    Fronius Symo 6.0-3-m mit Smart Meter 63A-3


    Wir neigen dazu, die kurzfristigen Auswirkungen einer Technologie zu überschätzen und die langfristigen Auswirkungen zu unterschätzen (Amaras Gesetz)

  • Wie kommst Du auf 5 min? Das sind Momentanwerte. Wenn ich mit maximaler Geschwindigkeit abfrage, liefert der WR alle 2-3 Sekunden einen Datensatz. In etwa so oft, wie sich die Zahl auf dem Display ändert.

    26 Aleo S25 240 Wp
    Fronius Symo 6.0-3-m mit Smart Meter 63A-3


    Wir neigen dazu, die kurzfristigen Auswirkungen einer Technologie zu überschätzen und die langfristigen Auswirkungen zu unterschätzen (Amaras Gesetz)

  • http://192.168.x.x/solar_api/v…Channel=PowerReal_PAC_Sum


    Da kommt dann folgendes raus und das sind doch 5min Intervalle:





    Ich finde die API ist bezüglich Archiv nicht so gut dokumentiert, da steht nur:

    Zitat

    # actual power consumption [W]

    number PowerReal_PAC_Sum;


    Da es sich hierbei um einen Wert in einem 5min Intervall handelt, ist halt die Frage von wann dieser Leistungswert ist? Anfang des 5min Intervalls, Ende des Intervalls, Maximalwert (schaut nicht so aus), Durchschnittswert, ...



    Eigentlich geht es mir darum das ich aus den Archivdaten gerne die max. Solarleistung von einem Tag auslesen möchte, aber das scheint mit der Archivabfrage (GetArchiveData.cgi) gar nicht zu funktionieren (dazu werde ich wohl mit DAY_PMAX von GetInverterRealtimeData.cgi arbeiten müssen, aber das geht ja leider nur am gleichen Tag und nicht als History).

  • Bei den Archivdaten sind es 5 Minuten, das ist richtig. Was genau die aussagen weiß ich auch nicht. Ich lade mir jede Minute die aktuellen Werte in eine Datenbank und arbeite dann damit. Bei Bedarf, wenn ich irgendwas genau ansehen will, kann ich mit der Geschwindigkeit auslesen, die der WR liefert, das wären dann die 2 bis 3 Sekunden.

    Die Maximalwerte sagen doch eigentlich nichts aus, Du weißt ja nicht, wie lange die da waren.

    26 Aleo S25 240 Wp
    Fronius Symo 6.0-3-m mit Smart Meter 63A-3


    Wir neigen dazu, die kurzfristigen Auswirkungen einer Technologie zu überschätzen und die langfristigen Auswirkungen zu unterschätzen (Amaras Gesetz)