GBR Vertrag so richtig?

  • Hallo, wir bauen zusammen ein Haus und sind unverheiratet. Viele raten zur GbR. Wir haben mal einen "Vertrag" erstellt, was meint ihr, kann man damit was anfangen? Wir haben da absolut 0 Ahnung. Fehlt da noch irgendwas oder ist da was unsinnig?

    MfG und Danke


    Gesellschaftsvertrag

    zwischen


    Und



    Nachfolgend Gesellschafter genannt


    §1 Zweck der Gesellschaft

    Die Gesellschafter errichten unter dem Namen GbR eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts zum Zwecke der Betreibung einer Photovoltaikanlage. Die Gesellschafter halten zu je 50% Anteil an der Gesellschaft.


    §2 Nutzungserlaubnis und Nutzungsverhältnis


    Die Gesellschafter sind jeweils privat Grundstückseigentümer des Wohngebäudes auf dem Flurstück xxx und gestatten der GbR die Nutzung des Wohngebäudes als Betriebsstätte der Photovoltaikanlage. Bei Aufhebung der Wohngemeinschaft der Grundstückseigentümer sowie des Verkaufs des Wohngebäudes ist die Gesellschaft ebenfalls aufzulösen und zu veräußern. Die Möglichkeit der Übernahme der Gesellschaft von einem der Gesellschafter soll bestehen bleiben, sofern sich die Gesellschafter darüber einig sind und der Gesellschafter, der die GbR als Einzelperson übernimmt, weiterhin Eigentümer des Wohngebäudes bleibt.


    §3 Vermögen der Gesellschaft


    Vermögensinhalt der Gesellschaft ist die Photovoltaikanlage inklusive Batterie, Wechselrichter und aller wichtigen Elemente, die dem Betrieb der Photovoltaikanlage dient. Der Anfangswert der Gesellschaft beläuft sich auf xxx€ und wird seitens der Gesellschafter gesamtschuldnerisch finanziert.

    Wenn nachfolgend über die Auszahlung des Vermögens gesprochen wird, ist damit die Auszahlung des Zeitwerts der Sachgegenstände gemeint.


    §4 Pflichten und Haftung der Gesellschafter


    Die Gesellschafter verpflichten sich gegenseitig, die Gesellschaft gemeinsam bestehen zu lassen.

    Die Gesellschafter haften je 50% für die Gesellschaft

    Jeder Gesellschafter hat das Vermögen zu pflegen und zu schützen. Jeder Gesellschafter ist stimmberechtigt und sie sind gemeinsam zur Geschäftsführung verpflichtet. Weiterhin sind beide Gesellschafter zur Buchführung verpflichtet.

    Ausgaben sind gemeinsam abzustimmen, es sei denn, Sie liegen unter einer Summe von 250€


    §5 Insolvenz, Trennung


    Im Falle der Privatinsolvenz eines Gesellschafters ist die Gesellschaft zum Zeitpunkt der offiziellen Insolvenzmeldung aufzulösen. Der nicht insolvente Gesellschafter ist berechtigt, die Gesellschaft als Einzelunternehmen fortzuführen, ist jedoch verpflichtet, dem insolventen Gesellschafter bzw. den Gläubigern den hälftigen Anteil des Vermögens auszuzahlen.

    Im Falle der Privatinsolvenz beider Gesellschafter oder der Gesellschaft selber ist die GbR aufzulösen.

    Im Falle der partnerschaftlichen Trennung gilt §2, es sei denn, beide Gesellschafter bleiben in einer gemeinsamen Wohngemeinschaft des in §2 genannten Wohngebäudes.


    §6 Todesfall


    Im Todesfall eines Gesellschafters geht der Anteil der Gesellschaft auf den benannten oder gesetzlichen Erben über.


    §7 Kündigung der GbR


    Die GbR kann jederzeit mit einer 3-monatigen Frist zum Monatsende gekündigt werden. Die GbR geht dann auf den nicht kündigenden Gesellschafter als Einzelunternehmen über.

    Kündigen beide Gesellschafter die GbR ohne Nachfolgeregelungg, ist die Gesellschaft aufzulösen und das Vermögen auf die Einzelpersonen aufzuteilen. Eine Einspeisung des durch die PV Anlage erzeugten Stroms ist dann nicht mehr möglich.


    §8 Klauseln


    Sofern Bestandteile dieses Vertrags gegen geltendes Recht verstößt, gelten alle anderen Klauseln trotzdem. Sofern ein Vertragsbestandteil unverständlich ist oder gegen Recht verstößt, so ist der Bestandteil so zu werten, wie er im Guten Glauben an die Rechtmäßigkeit von den Gesellschaftern gemeint ist.

  • Lustig.


    Für euren Hausbau habt ihr (wenn nicht schriftlich so dann mündlich oder konkludent) schon eine GbR gegründet.


    Wieviel % vom Hausbau macht die Photovoltaikanlage aus? Warum macht ihr euch da auf einmal Gedanken? Wenn ihr gemeinsam in den Urlaub fahrt oder ein Auto kauft, schliesst ihr dann auch immer einen schriftlichen Vertrag?

  • Dein Argument leuchtet ein und mittlerweile planen wir einfach die Anlage auf mich laufen zu lassen.