Kostal Plenticore Plus 5,5 Ereigniscode 5066 Netzstörung

  • Ich bekomme die letzten Tage des öfteren eine Störung mit dem Code 5066 Netzstörung.
    Der Wechselrichter blinkt für 5-10 Minuten grün und meldet Einspeisen abgeregelt.
    Das passiert meines erachten immer wenn unser BYD 11,5 um die 99 % geladen hat und der Wechselrichter das Einspeisen beginnen will.
    Dann schwanken die Werte der Einspeiseleistungen Batterie und Einspeisen auch ziemlich heftig.
    Nach diesen Zauber ist alles wieder in Ordnung.

    Habe Kostal mal angeschrieben.

    10/2019

    7,7kWp Heckert Solar Nemo Black 320

    +Kostal Plenticore Plus 5,5+BYD 11,5

  • Ich habe gestern Abend die erste Antwort von Kostal erhalten:


    Grund Ereigniscode 5066:
    Trennung vom Netz aufgrund unzulässiger Netzbedingung.
    Ein Unerlaubt hoher DC Stromanteil auf dem AC Netz-Strom wurde erkannt.

    Prüfen Sie ob ein update fähig ist , ich konnte den SW Stand leider nicht ermitteln, wenn sich das Verhalten nicht ändert bitte erneut melden.

    Nun habe ich alle Updates des Kostal Wechselrichter und Kostal KSM Messgerät
    bereits ausgeführt ...daher kann der Fehler nicht an einen alten Softwarestand liegen.
    Für den BYD Akku gibt es ja seit längeren kein Update.

    Der Fehler Netzstörung taucht immer auf wenn der BYD Akku voll ist und der Wechselrichter in die Einspeisung gehen will.

    Der Fehler kam heute morgen wieder und heute Nachmittag hatte ich den Fehler noch mal reproduziert.
    Elektroauto kurz angeschlossen.
    BYD Akku auf 90 %
    Elektroauto abgeklemmt.
    BYD Akku lädt wieder bis 99 Prozent.
    Dann beginnt die Ladeleistung bei dem BYD Akku zu springen ( zwischen 100 W und 2300 W und parallel springt auch der Weckselrichter mit den Einspeiseleistungen in das Netz.
    Ca. 1 Minute später geht der Wechselrichter aus.
    Dann fährt er wieder hoch und regelt das Einspeisen für ca. 2-5 Minuten ab.
    Wechselrichter blinkt grün und zeigt Einspeisung abgeregelt an.
    Danach speist er wieder mit der vollen überschüssigen PV Leistung in das Netz.

    Schreibe wieder an Kostal.

    10/2019

    7,7kWp Heckert Solar Nemo Black 320

    +Kostal Plenticore Plus 5,5+BYD 11,5

  • Danke Dir.

    Ich benutzte den Kostal ja aber mit einen BYD Akku.

    Mein Wechselrichter schaltet die letzten Tage IMMER bei erreichen des Akkustand von 99-100% kurz ab (Netzstörung/ Einspeisung abgeregelt).


    Gestern Abend auch noch die Batteriedaten angeschaut keine Störung.

    Auch im KSEM konnte ich nichts auffälliges finden.


    Am Ende wenn der Akku voll ist schwanken die Batterieladeleistung und die Einspeiseleistung ziemlich stark ... bis der Wechselrichter mit 5066 ausschaltet.

    10/2019

    7,7kWp Heckert Solar Nemo Black 320

    +Kostal Plenticore Plus 5,5+BYD 11,5

  • willkommen im Club...

    Bei mir geht das nun auch schon 6 Tage so... Das mit der BYD muss ich mal beobachten...


    Jedenfalls war gestern der Netzbetreiber da und hat ein Messgerät in den Hausanschluss geklemmt... Das Ergebnis bekomm ich in einer Woche... Die Antwort vom Kostal Support war bei mir nicht schlüssig: (da ich ja das update schon drauf hatte)

    -----------------------------------------------------

    Ein neues Software-Update steht für Sie bereit. Durch dieses Update sind neue Funktionalitäten und im Rahmen unserer Qualitätssicherung erkannte Korrekturen eingeflossen.

    Folgende Verbesserungen und Korrekturen werden mit dem folgenden Update (UI: 01.14.04213 FW: 01.42) durchgeführt:

    Datum (JJJJ.MM.TT): 2020.02.20

    KOSTAL_Update_PLENTICORE_plus_PIKO_IQ_01.14.04213.swu

    UI-Änderungen

    ·         Allgemeine Optimierungen

    ·         Bugfix - Bildschirmschoner zeigte Netzleistung statt Einspeiseleistung

    ·         Bugfix DC-Leistung wurde im Display unter bestimmten Bestimmungen nicht mehr angezeigt

    Das Update zu Ihrem Gerät finden Sie im Downloadbereich unter Produkt > Modell > Land > Update oder laden es über diesen Link herunter und installieren dieses über den Webserver auf Ihren Wechselrichter.

    Allg. Hinweise zum Update:

    Zur Durchführung des Updates benötigen Sie eine Netzwerkverbindung zwischen Ihrem Computer und dem Wechselrichter. Geben Sie in Ihren Browser die IP-Adresse des Wechselrichters ein und wählen Sie nach erfolgreichem Login im Menü unter "Servicemenü" den Punkt "Update" aus. Folgen Sie den dort stehenden Anweisungen.

    Alternativ kann nach dem Login auch der Direktlink zur Update-Seite in die Adresszeile des Browsers eingegeben werden

    http://IP-Adresse_Ihres_Wechselrichters/#/service/update


    Bitte zusätzlich beachten:

    Trennung vom Netz aufgrund unzulässiger Netzbedingung. Die Netzspannung befindet sich außerhalb des normativ vorgegebenen Bereichs.


    ---------------------------

    Aber ich denke da ist kein Problem beim Netz... (Heute in der früh ist alles gestanden und jetzt geht wieder...) An der Spannung kanns ja nicht liegen... wenn ich mir die Daten ansehe aus dem Smartfox

  • Da bin ich mal auf das Ergebnis gespannt.

    Den Gleichspannungsanteil der Netzspannung kann man nicht mit einem AC Voltmeter bestimmen sondern muss dafür ein DC Voltmeter nehmen welches sich nicht an der hohen AC Komponente stört..

    was mich wundert, die Meldung kommt bei mir vom Piko und vom Plenticore gleichzeitig.

    Folgende Korrelation besteht

    Piko Plenticore

    255 - 5059, 5063

    354 - 5055

    906 - 5066 Netz DC-Offset

    164 - 5062, 5059 echter Netzausfall


    Vielleicht verursacht einer der oder der Wechselrichter das selbst.

  • Ich habe bei meiner Störung einen Ansatzpunkt gefunden.

    Hatte mich ja gestern auf den Webserver des BYD Akku verbunden und daneben auch die Uhrzeit neu eingestellt.

    Dabei wurde die Batterie und auch der Wechselrichter anschließend neu gestartet.

    Also der Akku hat einen Neustart absolviert.


    Heute Mittag hatte ich beim Wechsel vom Akkuladen auf Einspeisen keinen Ereigniscode 5066 mehr.


    Auch gab es Heute kein extremes Schwanken der Ladeleistung der Batterie und der Einspeiseleistung des Wechselrichter an der 99% Ladegrenze des BYD.


    Werde ich jetzt mal weiter beobachten.


    Bei mir hat sich Kostal bis auf den Hinweis vor 2 Tagen, ob ich alle Updates installiert habe leider nicht mehr gemeldet.

  • 2 Tage ohne Probleme.

    Ab 96% Akku geht die Ladung der Batterie auf ca 150W runter und die Einspeisung fährt konstant hoch.

    Das war vor dem Batterie Neustart nicht der Fall.

    Vor dem Reset war die Batterie Ladespannung im Bereich um 99% massiv am ausschlagen.

    10/2019

    7,7kWp Heckert Solar Nemo Black 320

    +Kostal Plenticore Plus 5,5+BYD 11,5