Absicherung Self PV

  • Hallo,


    bei einer Anlage, die per Wielandsteckdose betrieben wird, welcher FI sollte hier davor liegen?

    Vorhanden ist eine Unterverteilung für außenliegenden Geräteschuppen, mit einem 4 poligen 30 mA.

  • Ein Installateur meinte, sie verbauen immer 300 mA...aber für eine 1.7 kwP und nur ein Pol, war ich da auch skeptisch...daher die Frage.


    Also könnte die kleine Anlage direkt an eine Phase an den FI...oder besser noch einen Automaten dazwischen?

  • Problem, es geht zur Anlage ein 5x2.5. Dort ist eine Phase in Nutzung (Licht und ab und zu mal ne Bohrmaschine). Diese Phase hat auch einen 16er Automaten. Eine zweite Phase ginge dann auf die Wieland...und die Phase davon hinge direkt am 30er FI.

    Theoretisch könnte ich das splitten, habe noch einen 300er FI. Aber alles in allem, bleibt der gleiche Null, egal ob ich vom 30er abgehe oder am Ende den 300er. Richtig?