Symo Hybrid Not/Ersatzstrom mit manuellem Schalter?

  • Moin.


    Hat hier jemand die Umschaltung des Symo Hybrid auf Not/Ersatzstrom ohne Schütze/Relais mit einem manuellem Schalter gelöst?

    Z.b. mit der OT-Reihe von ABB? Die bietet ja diverse Möglichkeiten bei den Steuerkontakten. Oder ist das wegen der komplexen Messgeschichte des Hybrid nicht machbar?


    Btw., ohne Akku!

    Grüße,
    Klaus


    9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39°, 4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symio Hybrid 4.0-3 s O 39°
    20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
    Seit 05/16 Twizy, 2016er Zoe R210, 2019er Kona Trend 64

    Verbrennerfrei... bis auf die Fichtenmoppeds :mrgreen:

  • Moin,


    selbe Konstellation bei mir: Symo Hybrid 5.0, (noch) kein Speicher und ich bin gerade am Testen wie man die Notstromfunktion manuell (und sicher!) nutzen kann.

    Eine automatische Umschaltung brauche und will ich nicht (mich stört z.By der „Standby“-Verbrauch der beiden normalerweise benötigten Schütze).


    Generell versuche ich den von Fronius erstellten Schaltplan umzusetzen, nur halt ohne Umschaltautomatik.


    Theoretisch müsste das schon gehen, komplex ist an der Messung auch nichts. Man benötigt halt (von der Netzseite aus gesehen) hinter dem SmartMeter nochmal einen 4-poligen Schalter mit entsprechenden Rückmeldekontakten.


    Viele Grüße,

    Michael

  • Moin.


    Schon klar, aber zeitgleich schalten oder vor/nacheilend?

    Grüße,
    Klaus


    9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39°, 4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symio Hybrid 4.0-3 s O 39°
    20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
    Seit 05/16 Twizy, 2016er Zoe R210, 2019er Kona Trend 64

    Verbrennerfrei... bis auf die Fichtenmoppeds :mrgreen:

  • Voreilend würde ich es nicht machen. Eher nacheilend, wobei ich denke, dass der Fronius mit allen Möglichkeiten klarkommen muß, und ausserdem ja sowieso eine Verzögerung für den Neustart drinnen hat.

    Was mich dabei interessieren würde, ob Du den Nullleiter auch unterbrichst, also 3- oder 4 polig abschaltest.

    das haengt von deinem netzbetreiber ab, wie der es haben will.
    am besten bei den jeweiligen ausfuehrungsbestimmungen nachsehen.
    oder anrufen und "fuer einen freund" fragen... ;)