78052 | 9.585kWp || 1419€ | LG

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2020-04-01
    PLZ - Ort 78052 - Villingen-Schwenningen
    Land Deutschland
    Dachneigung 40 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 6.08 m
    Breite: 10.95 m
    Fläche: 47 m²
    Höhe der Dachunterkante 4.3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 1191
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Leichte Veschattung durch eine Gaube auf einem Erker. Tiefe Erker: 0.9m, Höhe Gaube über Dachkante 0-1.4m
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 27. März 2020 26. März 2020
    Datum des Angebots 2020-03-04 2018-12-21
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1419 € 2265 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 1334 996
    Anlagengröße 9.585 kWp 5.2 kWp
    Infotext Solaranlage und Montagesystem von: www.sauerlaender-solarmarkt.de, Montage und Anschluss: www.hasimontage.de solmotion project GmbH
    Module
    Modul 1
    Anzahl 27 16
    Hersteller LG Q CELLS
    Bezeichnung LG Solarmodul NeON® 2 LG355N1C-V5 Q.PEAK DUO-G5 325
    Nennleistung pro Modul 355 Wp 325 Wp
    Preis pro Modul 251.23 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller LG Q.CELLS
    Bezeichnung LG ESS Home 10 Q.HOME+ ESS
    Preis pro Wechselrichter 3.069 €
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 10 Modulen 2 Strings mit 8 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 9 Modulen
    Mpp-Tracker 3 1 String mit 8 Modulen
    Montagesysteme
    Hersteller K2
    Bezeichnung K2 CrossHook 4S
    Preis pro Montagesystem 1330 €
    Typ Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller LG Chem Q.CELLS
    Bezeichnung LG HB 10H ESS-G1 5.5
    Kapazität 9.8 kWh 5.5 kWh
    Preis pro Stromspeicher 5447 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Angebot 1:

    Von mir selbst zusammengestellt organisiert und bestellt.

    In den Kosten für den Anschluss AC sind die Gesamtkosten incl. MwSt für Montage und Anschluss.


    Angebot 2:

    kommt


    Angebot 3:

    kommt

  • Oh nein, die übliche Fehlberatung bzw. Abzock-Versuche gieriger Verkäufer!

    Bitte lies meine FAQ https://www.photovoltaikforum.…-pflanze/#wall/comment201

    Luftbild, Maße, Dachneigung, Belegungsplan, sonstige Dächer, Garagen, Carports, Foto Zählerschrank...?



    9,5 kWp sollten nicht mehr als 1200 EUR netto je kWp kosten - oder hast du den defizitären Speicher eingerechnet? So oder so, viel zu teuer.

    Hast du einen Elektriker der anschließt und unterschreibt?


    NAB schon erledigt?

    Östlich näher an den Ortgang um aus dem Gaubenschatten zu kommen.

    Verstringung oben klingt für mich nach großem Mist - hab aber nicht ins Modul-Datenblatt geschaut. Was haben die Teile für eine Spannung?

  • Vielen Dank für deine Antwort!

    Zitat von pflanze

    Oh nein, die übliche Fehlberatung bzw. Abzock-Versuche gieriger Verkäufer!

    Bitte lies meine FAQ https://www.photovoltaikforum.…-pflanze/#wall/comment201

    Luftbild, Maße, Dachneigung, Belegungsplan, sonstige Dächer, Garagen, Carports, Foto Zählerschrank...?

    Nein, Angebot 1 ist komplett von mir selbst geplannt und organisiert. Habe mich schon seit 2 Jahren mit der Materie beschäftigt und da auch drei Angebote bekommen, die stelle ich hier noch ein, da schaut ihr mal wie eine Abzocke wirklich aussieht.
    Vielen Dank für den Link, werde ich mir anschauen, sieht schon mal interessant aus. :thumbup:

    Der Speicher ist pure Absicht, es ist ein DC-Gekoppeltes Hochvolt System, daher halten sich die Verluste in Grenzen.Und nein, ich will nicht so viel es geht einspeisen, ich will so viel es geht selbst nutzen.

    Ja, habe ich alles, kann bei Bedarf hinzufügen, ist ein Neubau (2016), Dachneigung ist angegeben, außer die Gaube, die ist 12°.

    Zitat von pflanze

    9,5 kWp sollten nicht mehr als 1200 EUR netto je kWp kosten - oder hast du den defizitären Speicher eingerechnet? So oder so, viel zu teuer.

    Hast du einen Elektriker der anschließt und unterschreibt?
    NAB schon erledigt?

    Ja, habe den Speicher mit eingerechnet. Werde die Zahlen korrigieren und den Speicher rausrechnen.
    Mir ist klar dass es nicht die günstigste Anlage ist, aber ich habe meine Gründe und Präferenzen ein LG Komplettsystem zu nehmen. Ich finde es hält sich in Grenzen. Ja, ich habe einen Elektriker der die Anlage überprüft, anschließt und anmeldet.
    Ja, NAB wird diese Woche gemacht.

    Zitat von pflanze

    Östlich näher an den Ortgang um aus dem Gaubenschatten zu kommen.

    Verstringung oben klingt für mich nach großem Mist - hab aber nicht ins Modul-Datenblatt geschaut. Was haben die Teile für eine Spannung?

    Ja, habe versucht die Module zusammenzuhalten um auch die Optik etwas zu erhalten. Möglicherweise breche ich das auch auf, mal sehen was der Elektriker dazu sagt. Kann das ganze etwas nach rechts schieben aber dann habe ich das Problem auf der Westseite.
    Warum ist der String oben großer Mist? Kannst du das näher erklären? Die Module haben eine Leerlaufspannung von 41.4V (MPPT 35.7V). Der Wechselrichter hat eine Eingangsspannung von 150-1000V pro MPPT.

  • Hey PanicMan

    keine Panik und mal langsam machen. Der Preis oben stimmt gar nihct, es sei denn du willst dich ärmer und die Verkäufer reicher machen.

    Speicher fährt auch bei dir eine Defizit ein und kostet so 40 bis 70Cent pro kWh.

    Unten noch ein drittes Module neben die Gaube.


    Gute Planung wäre:

    Module mit vernünftigen Preis -Leistungsverhälnis, dann halt nur mit je 340 bis 350W

    Ein guter Wechselrichter

    Nur 2 Strings machen

    70% weich

    Batterie weglassen, in einigen Jahren sieht das sicher anders aus

    Wenn E-Auto kommt, macht Batterie doppelt keinen Sinn mehr

  • Vielen Dank!
    Hey, das mit der Panik ist mein Spruch, da habe ich Copyright drauf! :D
    Habe den Preis €/kWp jetzt angepasst, ist jetzt Netto, ohne den Speicher. 1451.59€/kWp finde ich jetzt gar nicht so schlecht.

    Welcher Preis stimmt nicht? Bei den Komponenten sind es Bruttopreise, incl. MwSt.

    Ja, das mit dem 3. Modul unten habe ich mir auch überlegt, die Gaube ist in einem Erker, der ragt ca 0.9m nach vorne raus und liegt mit der Unterkante ca. 1.4m über der Dachunterkante. Anhand dieser Werte, meinst du nicht dass der Schatten, welcher dann auf das Modul fällt nicht zu groß sein wird? Vor allem in den Morgenstunden? Oder lohnt sich das trotzdem? Noch kann ich den mit rein nehmen.
    Ich habe meine Gründe für genau diesen Wechselrichter und den Akku, und ich werde diese hier nicht erörtern. Nehmt es einfach als etwas statisches, was nicht geändert werden kann. Über alles andere können wir uns gerne unterhalten. ;)

    Ok, wenn nur zwei Strings, wie würdest du sie anordnen? Und was meinst du mit 70% weich?

  • netto ohne Speicher sollte es bei der Größe bei max. 1100€ liegen und zwar incl. Installation und Anmeldung.


    ansonsten Pflanzes FAQ durchlesen, aber du scheinst dir ja eh schon sicher zu sein.

    Daher bin ich hier nun raus.

  • netto ohne Speicher sollte es bei der Größe bei max. 1100€ liegen und zwar incl. Installation und Anmeldung.


    ansonsten Pflanzes FAQ durchlesen, aber du scheinst dir ja eh schon sicher zu sein.

    Daher bin ich hier nun raus.

    Ja, bin ich. Brauchst deswegen aber nicht beleidigt zu sein, es gibt tatsächlich Menschen die eine andere Meinung haben dürfen. Zwischen Soll und Ist liegen manchmal Welten, es freut mich dass es bei euch möglich ist, bei mir ist es nicht so, aus unterschiedlichen Gründen. Es war auch so verdammt schwer jemanden zu finden, der mir a) die Anlage montert und anschließt und b) keinen exorbitanten Preis dafür verlangt.

    Möchtest du nicht mal auf meine Frage zu dem 3. Modul unten links eingehen oder hast du mich schon auf der Blockiert-Liste?

  • Klar hast du Schatten auf dem dritten Modul. Wenn der WR damit umgehen kann, die meisten können das, so wird das Modul bei Schatten einfach quasi ignoriert (Strom fließt durch die Bypassdioden im Modul daran vorbei).

    Gibt natürlcih weniger Ertrag, aber bringt mehr als der Akku (rein finanziell).