Wechselrichter arbeitet nicht mehr

  • Hallo zusammen,


    vorgestern nachmittag habe ich mit Erschrecken festgestellt, dass der Wechselrichter meiner 4,2 kWp-Anlage nicht mehr arbeitet. Dies geschah aus quasi buchstäblich heiterem Himmel, ohne dass ich vorher eine Störungsmeldung bemerkt hatte.

    Es handelt sich um einen SolarMax 4000C.

    Das Display ist tot und lässt sich nicht mehr aktivieren. Auch gestern und heute ist er nicht mehr angelaufen.

    Nun meine Frage an die Experten:

    Muss ich davon ausgehen, dass es allein am WR liegt und dieser ausgetausch werden muss, oder kann es noch andere Ursachen geben, die ggf. ein Fachmann vorher abklären sollte.

    Ich habe mich natürlich mit SolarMax in Verbindung gesetzt. Dabei ergab sich folgendes Problem bei einem Austausch:

    Das o.g. Modell wird nicht mehr angeboten. Als Ersatz ist zwar ein SolarMax 4200S als Tauschgerät vorgesehen, doch man hat mir von diesem Gerät abgeraten, da die maximale Eingangsspannung auf der DC-Seite nicht ausreichen würde.

    Der 4000C hat max. 900 Volt und der 4200S und andere Modelle von SolarMax eben weniger; ich glaube 600 Volt.

    Auf der Homepage von SolarMax ist folgender Warnhinweis zu sehen: BEACHTEN SIE BITTE IM VORFELD DIE EINGANGSSPANNUNG !! Gegebenenfalls Rücksprache mit unserem Technischen Support !!!

    Man ist z. ZT. bei SolarMax dabei, eine Lösung zu finden, falls der WR ausgetauscht werden muss. Wobei ich ja noch gar nicht weiß, ob es der WR ist.


    Hat jemand von euch eine Idee, wie man vorgehen sollte?

    Ist die Eingangsspannung , die ein WR verarbeiten kann, so entscheidend? Warum hat man dann bei den Folgemodellen die Voltzahl herabgesetzt?

    Ich habe auf dem Display nie eine höhere Eingangsspannung als 600 V gesehen.


    Falls der WR ausgetauscht werden muss, wovon ich eigentlich ausgehe; sollte man da auch andere Hersteller in Betracht ziehen?

    Falls Ja, stellt sich mir die Kostenfrage. Ein Austausch-WR ist natürlich günstiger als ein neuer.


    Für eure Einschätzung wäre ich euch sehr dankbar.


    Es grüßt der Skater

  • Du meinst sicherlich den Safemat. Das ist richtig. der war bei Kontrolle aus.

    Aber nach Einschalten hat sich beim WR nichts getan.

  • also wenn du den Automat wieder rein machst tut sich nichts am WR? Gar nichts?

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • Bei dem Überspannungsschutz direkt rechts neben dem Safemat kann ich auf meinem Monitor keine Farbe erkennen. Ist der komplett grün?

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • die sehen beide ziemlich grün aus...