Wechelrichter Reihe oder Paralell - 2Tracker/2 Strings? - wieviel Ampere?

  • Ich habe es ja auch anders empfohlen, aber er scheint schon irgendwie weiter zu sein.

    Die Montage, ich hielt es auch nicht für möglich, aber es scheint zu stehen.


    Ein Bild hätte ich gerne, nicht um zu mäkeln, sondern um zu staunen.


    Das ist X-Montage am Steildach ... hatten wir hier noch nicht.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Das ist X-Montage am Steildach

    ich habs nur mal auf einem E-förmigen Bungalo in der "Kehle" gesehen - betraf aber ur 4 oder 5 Module die schräg hochkant übereinander - optisch schick, technisch käsig (schatteneinfall über die bypassdioden) eingebracht wurden.

    Damals dachte ich nur: Architekt oder Künster...


    Ich halte das ganze Projekt hier für noch nicht ausgegoren - dieser Aufwand auf einem Bruchteil der zur Verfügung stehenden (unsanierten) Dachfläche? hmm.


    Gruß Flo

    Achtung Schattentheoretiker!

  • machen kannste das immer - die Frage ist was "hinten" rauskommt.

    Wenn die (NOCT) Mppt-Stromwerte nicht zu weit auseinander liegen gibts keinen nennenswerten Verlust.


    Paar Prozent Verlust wären ja egal ... aber wenn das 360Wp Modul dann wie ein 300Wp Modul läuft, wäre das schecht.


    Beispiele ... das:


    Axitec AXIblackpremium AC-360M (5BB)

    https://www.photovoltaik4all.d…iblackpremium-ac-360-mono


    mit dem kombinieren


    Axitec AXIblackpremium AC-305M mono Fullblack

    https://www.photovoltaik4all.d…c-axiblackpremium-ac-305m

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • wenn das 360Wp Modul dann wie ein 300Wp Modul läuft, wäre das schecht.

    wieso sollte es - 72Zeller haben NATÜRLICH eine andere Spannungslage als 60Zeller.

    theoretisch kann man sogar 10st 72Zeller mit 12st 60zellern parallel schalten.

    Achtung Schattentheoretiker!

  • Also die Axitec Datenblätter sind hier interessant. Die Wahrscheinlichkeit für gleiche Zellen ist hier etwas höher.

    Dennoch unterscheiden sich die (Mess-)Werte erheblich, was wohl auch mit der Messmethodik begründet ist. Insofern wäre evtl. nachzufragen, ob es zum jeweiligen Modul auch ein Zelldatenblatt zur Verfügung steht.

    Somit könnte es sich bei den Unterschieden auch bei Ja um messtechnisch bedingte handeln.


    Ciao


    Retrerni