Warmwasser-Wärmepumpe + PV + Batteriespeicher

  • Die ERR-Ventile können nur offen oder geschlossen. So eine FBH ist träge. Zimmer zu warm, Thermostat sagt ERR-Ventil schließen, das schließt und benötigt Strom um geschlossen zu bleiben (bei stromlos offen). Zimmer kühlt ab, Thermostat sagt ERR-Ventil öffnen (also Strom weg), Ventil öffnet bis max. Zwischenstellungen gibt es nicht.

  • Die batteriebetriebenen Stellventile sind da effizienter: nur die Änderung (der Stellantrieb) braucht Strom. Danach bleibt der Zustand bis zur nächsten gewünschten Änderung stromlos erhalten.

  • Wh= Watt * Stunden = 3 Watt * 24 Stunden * 365 Tage = 26280 Wh oder 26.28 kWh / Jahr.

    Nun gut, das Ventil ist nicht immer eingeschaltet. Nehmen wir mal an die Einschaltdauer ist nicht 50% sondern 20%.

    Weitere Annahme: 5 Räume (so viel werden es wohl sein), bleiben 26.28kWh/Jahr. Das gute dran: diese Wärme heizt auch das Haus.

    Das meinte ich mit "elektrische Miniheizungen".

    Kalle01: Bitte um Gegenrechnung mit Batterien.

  • @Charly5508

    Keine Ahnung, was so ein Batteriestellantrieb an Strom braucht.


    Abschätzung:

    Wenn ich die Smarthome Ventile betrachte, die ich gerade alle wieder einsammle, dann waren da pro Jahr 4 Mignonzellen pro Antrieb fällig. Eine Batterie kostet 0,30€. Eine kWh kostet 0,25€. Daraus folgt: 5 Räume x 4 Batterien x 0,30€ / 0,25€/kWh = 24 kWh Equivalent.


    Die Rechnung kann der größte Blödsinn überhaupt sein. - Es ist nur ein Versuch!

    Gruß Kalle


    Eine gute PV Anlage rechnet sich

  • Ich glaube so 3 Watt hat so ein ERR-Ventil.

    meine hatten:


    Herstellerangabe 1 W


    gemessen habe ich 2 W


    Doppelt so viel wie vom Hersteller angegeben.


    24x SW Poly 240W an SMA SB 5000 (Volleinspeisung)
    6x SW Mono 265W an SMA SB 1,5 (Eigenverbrauch)

    6x SW Mono 275W an SMA SB 1,5 (GuerillaPV)

    BYD HV Box 7,7

    SMA Sunny Boy Storage 2.5

    SMA Sunny Home Manager 2 & SMA E-Meter

    SMA Sunny View & Sunny Beam


    SolarThermie:
    4x Wolf TopSon F3-1 3 Flachkollektor auf 750l Puffer Speicher


    Dieser Inhalt wurde bereits gemeldet :mrgreen:

  • Interessante Erkenntnis: der Kunde hat die Auswahl WEM er das Geld gibt, nicht: wieviel es kostet.