Gemessene Kapazität der BYD B-Box HV

  • Hallo,


    heute hat es sich mal ergeben das meine B-Box HV 6,4 in einem Zug von 100% auf 10% entladen wurde. Das dauerte ziemlich genau 4 Stunden bei einer Entladeleistung von 1-2kW (habe ich alles mitgeloggt).


    Im Webinterface der Batterie findet man unter Statistics Information dazu den folgen Eintrag:


    No.Type AH KWH EnvTemp BatTemp StartTime EndTime

    1 Discharge 18.5 4.790 14.4 15.6 2020-3-15 16:40:56 2020-3-15 20:28:9


    Interessant ist der 4. Wert, das müsste die entnommene Kapazität von 4,79kWh sein. Also 90% meiner nutzbaren Kapazität entsprechen 4,79kWh.

    Das heißt 100% wären ca, 5.3kWh. Das sind irgendwie grad mal 80% der Soll-Kapazität von 6,4kWh was ich enttäuschend finde.


    Habt ihr das bei euren Speichern auch mal nachgeprüft? auf was für Werte kommt ihr da so?

    nowhere - now here

  • Moin,


    sieht bei uns heute so aus:


    No.Type AH KWH EnvTemp BatTemp

    2 Discharge 12.3 5204 25.1 23.4



    - tiefste Punkt ist bei 41,4% von meinen 10200 Wh -> der Sicherheitspuffer ist auch hier recht groß.


    deine Batterie steht fast etwas zu kühl, aber gut Wohlfülltemperatur ist 20 C° und wir haben bei dazu eine diff von 5 C°.


    Unter 10 C° sollte sie nicht haben und auch nicht über 30C° ist wohl auch nicht perfekt wegen Wirkungsgrad und Alterung.


    Die Werbung sagt:

    Zitat

    Die BYD B-Box HV ist eine Lithium-Eisenphosphat (LiFePO4). Eine B-BOX HV enthält zwischen 5 und 9 Batteriemodule B‑Plus H in Serienschaltung und erreicht bis zu 11,52 kWh (nutzbar):

    • B-Box H6.4 (nutzbare Kapazität* 6,4 kWh)
    • B-Box H7.7 (nutzbare Kapazität* 7,68 kWh)
    • B-Box H9.0 (nutzbare Kapazität* 8,96 kWh)
    • B-Box H10.2 (nutzbare Kapazität* 10,24 kWh)
    • B-Box H11.5 (nutzbare Kapazität* 11,52 kWh)

    *Testbedingungen: 100% DOD, 0,5C Ladung und Entladung bei +25°C

    aber kein Mensch nutzt die 100% DOD ...

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO

    8.2019 22 x Ja Solar JAM60s03 - 325 WP mit 22 X SE P370 + SMI35-> 7,15 kWp bei DN 10 mit ca. -18° SO

    WR 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 10,2 kWh
    PVGIS - Prognose 980 kWh/kWp (für die 12 kWp)

    Zähler von ComMetering

    aWATTar als Stromlieferant

  • Hallo TeeKay75 und weitere User

    ich bin seit dieem Monat NewUser einer PV-Anlage mit BYD Speicher. Das mir vom Solateur gezeigte Monitoring läuft über den WR (Kostal Plenticor +). Dein Hinweis aufs Webinterface des Speichers interessiert mich.


    Was muss ich tun, um ein solches Webinterface nutzbar zu machen, habe eine B-Box HV 6,4 .

    Danke für Deine / Eure Rückmeldung!


    Beste Grüße

    matziii

  • Hallo matziii,

    ich habe die Batterie via Ethernet im LAN. Da muss man dann über die Router die IP auslesen (DHCP) und kann darüber das Webinterface erreichen. Leider muss man die Batterie aufschrauben um das Netzwerkkabel anzuschließen. DIe Batterie hat aber auch einen WLAN-Interface, aber wie man das konfiguriert weiß ich nicht, da müsste man in der Anleitung nachschlagen.


    Grüße,

    Tee

    nowhere - now here