Ausfüllhilfe

  • Wer kann mir bei dem ausfüllen des E8 - Formulares helfen? Hat jemand eine Vorlage? Die blindleistung gibt doch der Netzbetreiber vor oder? Hab Kostal mit 21,12kwp

    Wer kann helfen:!::danke::danke:

  • Das Eintragen, was eingestellt wurde. Ist der noch nicht in Betrieb, anrufen und fragen was die haben wollen. Wollen die was anderes haben muss einer kommen, der ein Passwort hat und das richtig einstellen.

  • Maximale Schein und Wirkleistung ist entweder die Wechselrichterleistung oder bei Unterbelegung die PV Leistung.

    Die Maximale Generatorleistung sind die Wp, die auf dem Dach tatsächlich installiert sind.

    Der Integrierte NA Schutz, also die Spannung steht auf einem Prüfprotokoll, das bei dem Wechselrichter mitgeliefert wurde.

    Die Technische Einrichtung zur Einspeiseleistung gibt es 3 Möglichkeiten. 70% Hart (Im Wechselrichter die Leistung auf 70% von 21,12kwp eingestellt), mit einem Smart Energy Meter die 70% weich regeln, oder mit einem Rundsteuerempfänger arbeiten.

    Die Symmetriebedingung wird der 3 Phasige Wechselrichter sein.

    Der Rest ist wieder uninteressant, bis zu dem Blindleistungsbereitstellungsverfahren und da am besten den Netzbetreiber selber kontaktieren, was die haben wollen.