Kostal Wechselrichter -- Kostal Wallbox

  • Hallo,


    wie ich gerade entdeckt habe, beschäftigt sich Kostal auch mit Wallboxen, die dann ja wohl optimal zu einem Kostal Wechselrichter passen und perfekt mit diesem kommunizieren.


    https://www.kostal-industrie-e…kte/electronics/wallboxen


    Weiß jemand, wann die Boxen auf dem Markt kommen und (die alles entscheidende Frage) wie viel die dann kosten werden?


    Ich hoffe, ich habe das richtige Forum hier erwischt,....


    Gruß


    Stefan

    Meine PV:

    Aleo X55L255 --> Kostal Plenticore Plus 10 --> 7,7 kWh BYD HVS


    Meine Software:

    Mein selbstgeschriebenes Exceltool zur Zählerstanderfassung und Abrechnung wie Vorsteuer, EÜR, Rechnungen an den Netzbetreiber --> direkt zur aktuellsten Version

  • Na ja - wenn man da auf dem Link ganz nach unten geht kommt - Prototypen für Bidirektionales Laden ab 2021...

    Für die AC Walbox gibt es auch nur ein "fact sheet". Also kann man das Ganze glaub ich eher als ne Absichtserklärung verstehen...


  • Danke für die Anmerkungen.


    Ich finde, dass das bidirektionales Laden und Entladen eine spannende Option wäre.


    Aber schon alleine die Installation einer normalen Wallbox, die die Überschüsse aus der PV nutzt, ist immer noch kompliziert: Es braucht z.T. extra Rechnereinheiten (Rasberry), extra Software (z.B. OpenWP), manchmal sogar einen weiteren, spezifischen EnergyManager.....usw.usw. Abgesehen von den nicht unerheblichen Preisen, merkt man daran, dass das alles noch sehr am Anfang steht. Massentauglich sieht, glaube ich, anders aus.


    Kostal könnte mit einer Wallbox (AC) unter 1000€ und simpler Einbindung zum WR fette Pluspunkte sammeln.....zumal der Bau einer Wallbox kein großer Akt ist und sie die Programmierung ja eigentlich im Griff haben sollten...


    Viele Grüße


    Stefan

    Meine PV:

    Aleo X55L255 --> Kostal Plenticore Plus 10 --> 7,7 kWh BYD HVS


    Meine Software:

    Mein selbstgeschriebenes Exceltool zur Zählerstanderfassung und Abrechnung wie Vorsteuer, EÜR, Rechnungen an den Netzbetreiber --> direkt zur aktuellsten Version

  • Was haltet Ihr von dieser Kombination?

    Vorhanden ist bei mir bisher der Wechselrichter + 31 Hanwha Q.Cells BLK G5 320WATT + das Kostal Smart Meter folgende Erweiterung habe ich mir überlegt, sobald das E-Auto realistisch wird:

    Anlagenerweiterung um

    9 x Hanwha Q.Cells BLK G5 320WATT auf dem bereits genutzten SW Dach mit DN 43° und 64° Azimut. Prognose PVGIS= 2394 kWh/Jahr

    10 x Hanwha Q.Cells BLK G5 320WATT auf dem NO Dach mit DN 43° und -116° Azimut. Prognose PVGIS= 2030 kWh/Jahr

    Prognose PVGIS Gesamt= 13157 kWh/Jahr.


    Dazu dann das folgende Solar-Ladepaket

    Wechselrichter Kostal PLENTICORE plus 10

    + Kostal Smart Energy Meter

    + KEBA KeContact P30 c-series Wallbox

    + SMARTFOX PRO

    + Heizstab (inklusive Leistungssteller 1-


    KEBA KeContact P30 c-series Wallbox

    (22kW, Steckdose, Ethernet)

    Speziell zusammengestellt für das Laden Ihres Elektroautos mit Strom von

    der eigenen PV-Anlage

    Enthalten: KEBA Wallbox 97.919 KeContact P30 c-series (22kW,

    Steckdose, Ethernet) und smartfox Energiemanager

    100% Solarstrom laden und 100% emissionsfrei fahren

    Gesamteigenverbrauch optimieren und Stromkosten sparen

    Bis zu 10x schneller als an der gewöhnlichen Haushaltssteckdose

    (abhängig von der Ladeleistung des Autos)

    Einfach konfigurierbare Ladeleistung: 2,3 - 22 kW

    Integrierter DC-Fehlerstromsensor (Kostenersparnis bis zu 150 €)

    SMARTFOX PRO

    WLAN & LAN Schnittstellen

    intelligente Warmwasserbereitung

    Temperaturüberwachung

    optimierte Fahrzeugladung

    Wechselrichter & Speicher Management

    hochauflösendes Monitoring

    smartfox steuert automatisch das Laden Ihres Elektroautos mit PV-Strom,

    sobald eine bestimmte Mindesteinschaltleistung erreicht ist. Stehen 6 A pro

    Phase zur Verfügung, fängt Ihr Elektroauto an zu laden.

    Beispiel: Ihr BMW i3 lädt einphasig mit max. 4,6 kW. Sobald Ihre PV-Anlage

    einen Überschuss von 1,4 kW produziert, fängt Ihr BMW i3 an zu laden

    (Überschuss bedeutet, dass bereits der Stromverbrauch aller anderen

    Verbraucher im Haus gedeckt ist).

    Heizstab nach benötigter Heizleistung

    ArtNr. 0791732486414 Heizstab 3KW

    Leistungssteller 1-phasig

    ArtNr. 0791732486476 Leistungssteller 1phasig

    SMARTFOX PRO steuert Verbraucher innerhalb Ihres Hauses automatisch

    mit Ihrer überschüssigen Solarenergie an und verbessert somit die

    Eigenverbrauchsquote Ihres Photovoltaik-Systems. Ein wesentliches Element

    zur Eigenverbrauchsmaximierung ist die Nutzung von Geräten wie Boiler,

    Wärmepumpen, Elektrofahrzeugen, Infrarotheizungen und

    Speichersystemen. Wenn die Solarenergie nicht direkt genutzt wird, bieten

    diese Verbraucher einen idealen Energiespeicher in Form von Wasser oder

    eben Strom.

    Anlage: 9,92 Kwp, Ausrichtung: SW 245°/Azimut 64°, Dachneigung: 43°,

    String1 15 x 320Watt Q.Cells BLK G5 Mono/Black Module und String2 16 x 320Watt Q.Cells BLK G5 Mono/Black Module,

    Kostal Plenticore Plus 10 mit aktivem Schattenmanagement für alle 3 Strings, Dynamische 70%-Einspeiseregelung, Kostal Smartmeter. Am Netz seit 08.05.2020 Einbau KSEM 17.06.2020