Neue Lesekopf Bausätze ohne SMD löten

  • Wenn beim Test mit der Funkfernbedienung was ankommt sollte der Lesekopf eigentlich ok sein.

    Und die Kamera zeigte der Zähler sendet von sich aus, Taschenlampe also unnötig.


    Bleibt ja eigentlich nur noch die Variante den Lesekopf 180° zu drehen wenn Diode und Transistor falsch auf dem Zähler positioniert waren. Am Zähler kann man meist auch den Unterschied zwischen Sender und Empfänger erkennen (hell vs. dunkel).



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Hallo Allerseits,


    bin neu hier und habe trotz (oder gerade wegen) der Durchsicht aller Beiträge etwas den Überblick verloren und bräuchte etwas Hilfe. Meine Intention ist das Auslesen eines Zweirichtung Stromzählers ITRON OpenWay 3.HZ und Verarbeitung der Daten im bereits laufenden IOBroker, der auch bereits meine Daten aus der PV Anlage verarbeitet.


    Ich stelle mir vor, dass eine mögliche Kombination aus:

    a) einem WMOS D1 Mini mit der aktuellen Tasmota Software

    b) einem IR-Lesekopf, der an dem WMOS D1 Mini angeschlossen ist

    c) die Daten, wenn alles klappt per WLAN und MQTT an den IOBroker gemeldet werden

    besteht.

    Ist das korrekt oder fehlt mir da noch etwas?

    Wenn ich den IR-Lesekopf direkt an den WMOS anschließen möchte, wie hier beschrieben (RX/TX), brauche ich dann einen bestimmten IR-Lesekopf (TTL ?).


    Schon mal herzlichen Dank für jedwede Hilfe aus diesem tollen Forum.

    Gruß Thommy

  • Hallo Hichi,


    hast Du noch einen IR-Lesekopf (fertig oder als Bausatz) den ich an einen WMOS D1 Mini anschließen kann (siehe auch mein Beitrag Nr. 92 in diesem Thread).


    Viele Grüße

    Thommy