Zählerschrank über 18000€ zahlen!

  • Hallo,

    ich habe seit 2017 eine 60 kW-Anlage auf dem Dach. Die Verkabelung liegt zum Anschluß fertig in der Garage. Die Wechselrichter wurden endlich 2019 eingebaut. Alle Meldungen und Genehmigungen wurden gemacht. Jetzt soll ich für den Zählerschrank über 18000€ zahlen! Das kommt mir sehr viel vor. Könnt ihr mir helfen?

  • Guten Morgen!

    2010: 134 kwp CSI,SMA
    2011: 5,00 kwp CSI,SMA
    2012: 54,5 kwp Eging,SMA
    2012: 30,0 kwp CSI,SMA
    2014: 60,0 kwp Schott,Fronius
    2014: 7,65 kwp Eging,SMA
    2016: 88kwp Qcells,SMA
    2017: 12 kwp SW,SMA
    2018: 9.8 kwp LG,SMA/ Tesla Powerwall 2
    2019: 750 kwp JA Solar, Huawei

    2019: 29,9 kwp Longi,SMA

    2020: 750 kwp JA Solar, Huawei

  • Jetzt soll ich für den Zählerschrank über 18000€ zahlen!

    Deine Rechnung lautet sicher nicht


    Zählerschrank / Menge 1 / Preis 18.000€


    sondern ist nach Positionen aufgedröselt, nenne mal die Positionen und zugehörige Preise, dann bekommst du vermutlich brauchbare Antworten. ;)


    P.S.: z.B. Bei mehr als 30kW gibt es ggf. eine neue Leitung und am Umbauten am Trafohaus. :huh:

    Grüße
    Didi


    2015: 1052 kWh/kWp; 2016: 1036 kWh/kWp; 2017: 1102 kWh/kWp; 2018: 1162 kWh/kWp; 2019: 1137 kWh/kWp

    "Handle so, wie du auch von anderen behandelt werden willst" (frei nach Kant)