Emanger und Solarworld Sunpac

  • Hallo,


    wir sind ehemaliger Solarworld-Fachpartner und haben auch bei uns im Gebäude eine PV-Anlage mit dem Emanger von Kiwigrid und Sunpac-Speicher von Sonnen.

    Die Anlage ist im Suntrol-Portal welches von Solytic übernommen wurde und soweit auch funktioniert. Allerdings wird seit längerem der Speicher nicht mehr vom Emanger erkannt. Wir sind in Kontakt mit allen 3 Services von Solytic, Kiwigrid und Sonnen. Leider haben wir immer noch keine Lösung dass der Speicher wieder im Portal dargestellt wird. Von Kiwigrid habe ich sogar die Info dass es dem Service untersagt ist Support für den Solarworld-Emanager zu leisten. Fa. Sonnen hat uns bereits 2x einen neuen Router geliefert, leider erfolglos. Die kommen von aussen nicht auf den Speicher.... Das alles ist mehr als frustrierend. Ich vermute mal dass es doch mehrere Solarworld-Anlagen mit Emanager und Sunpac-Speicher geben muss welche das gleiche Problem haben. Inzwischen hat ein Kunde bei uns angerufen und den gleichen Fehler reklamiert. Jetzt sind wir schon zu zweit ;-)

    Wer kann uns evtl. weiterhelfen????

  • Hallo,

    Ich klinke mach mal mit ein, habe das selbe Problem bei einer Anlage.

    Alles von Solarworld, Batteriespeicher wird nicht erkannt und wird nicht beladen. Router auch bereits ausgetauscht. Selbes Problem besteht weiterhin.

    Wäre auch für einen Lösungsansatz dankbar.

  • Hallo,

    na zumindest funktioniert der Speicher bei uns, d.h. er ladet und entladet da der Speicher einen eigenen Zähler mit Klappwandler hat. D.h. er braucht den Emanager nicht ! Leider können wir den Speicher momentan in keinem Portal beobachten. Ich hoffe dass Fa. Sonnen uns endlich den Zugang für ihr eigenes Portal gibt....

  • Hallo zusammen,


    Ich habe ebenfalls eine Anlage von Solarworld mit einem Stromspeicher der über den eManager geregelt wird!
    Bei mir läuft die Anlage aber hatte zwischen durch genau die selben Probleme... was bei mir geholfen hatte war die komplette Abschaltung, wichtig dabei das alle Vorsicherungen mindestens für 15 min aus bleiben! Was ich ebenfalls noch gemacht habe ist den Wechselrichter PIKO eine neue Firmenware + Software Aktualisierung somit habe ich jetzt eine Verbindung zum Kostal Portal... aber zum Glück läuft ja das Portal von Solarworld wieder...


    viele Grüße
    Jens

  • Hallo,

    ich hänge mich auch mal "hintendran".

    Mein eManager von Solarworld zeigt bei der Batterie immer 38% an und das wars.

    Schaut man auf den Speicher, wird der reelle Wert angezeigt, und ob beladen oder entladen wird.

    Meiner Meinung nach wurde da ein Update eingespielt.

    Der Speicher wurde von Sonnen gerade überprüft, ist top in Ordnung.


    Eine Rückinfo wäre nett :-)


    Liebe Grüße


    Raabevadder