März 2020

  • Heute auch wieder ein super Tag. Der dritte in Folge. Quasi Drillinge im Ertrag. ;-)

    22.3. : 98,49 kwh

    23.3. : 98,98 kwh

    24.3. : 98,22 kwh


    Das Monatssoll von 1.130 kwh ist seit gestern erreicht und da stehe ich jetzt bei 1.230 kwh oder 109%.

    Damit jetzt 60,1kwh/kwp bis jetzt in diesem Monat.


    Das ist jetzt der erste Monat den die Anlage läuft und die Prognose die ich aus PVSOL gezogen habe, da ich einiges an Verschattung und unterschiedlichen Ausrichtungen und Dachwinkeln habe bei meiner Anlage wird auf jeden Fall locker übertroffen.


    Keine Ahnung, ob das nun ein besonders außergewöhnlicher März ist bisher, aber es gibt mir auf jeden Fall ein gutes Gefühl für den zukünftigen Betrieb meiner Anlage.





    Standort: 28832 Achim bei Bremen

    ---

    20,475 kwp - Solaredge SE17k Wechselrichter

    63 Module zu je 325 Wp : Astronergy CHSM60M-HC-325 PENTA+ Premium

    Inbetriebnahme: 2/2020

    ---

    Aufteilung der Module :

    27 Module: Süd - DN 45° | 5 Module: West - 45° | 5 Module: Ost - 45° | 20 Module: Ost - 15° | 6 Module: West - 15°

  • dein WR kommt nicht in die Begrenzung?


    was ist da los?


    meiner kommt da fast nicht raus!


    der 30kw/kva Ritt am HAK!

    Die Gedanken die uns lenken, führen uns in ein großes Nichts. Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der Wir Leben!

  • Naja, ich würde mal sagen, das liegt daran, dass nur 40% der Module eine Süd-Ausrichtung haben. Der Rest ist auf Ost/West aufgeteilt mit unterschiedlichen Dachneigungen. Damit liefern sie alle ihren Spitzenertrag zu unterschiedlichen Zeit ab. Wenn alle 63 Module auf Süden wären, dann würde ich wahrscheinlich locker in die Begrenzung laufen.


    Ich denke im April komme ich spätestens in die Begrenzung, die bei ca. 14,5kw liegt. Noch schramme ich knapp drunter weg.

    Standort: 28832 Achim bei Bremen

    ---

    20,475 kwp - Solaredge SE17k Wechselrichter

    63 Module zu je 325 Wp : Astronergy CHSM60M-HC-325 PENTA+ Premium

    Inbetriebnahme: 2/2020

    ---

    Aufteilung der Module :

    27 Module: Süd - DN 45° | 5 Module: West - 45° | 5 Module: Ost - 45° | 20 Module: Ost - 15° | 6 Module: West - 15°

  • Hier ist ja was los, seit die Süd-Anlagen brummen und reihenweise in die Begrenzung laufen. Ost-West-flach verschattet ist noch weit vom Maximum entfernt, aber es geht langsam bergauf. 2,73 / 2,14. Monat bei 54,8 Prozent.

    12,06 kWp 32x IBC Polysol 270 gx5 + 12x IBC Polysol 285 + SMA Tripower 10.0 + LG Chem Resu 10H + SMA Storage 2.5 + SHM 2.0 - Ost-West Flachdach 10° - -65° / 115° - Renault Zoe Q210 Erst- und Einzig-KFZ - NRGKick an CEE-Kombi-Dose mit wahlweise 2,3/3,0/3,7/6,9/9/11 kW - Heizung noch Gasbrennwerttherme BJ 2004 - was kommt danach?

  • ich habe auch Süd Ost und Südwest Ausrichtung mit 50 Grad und 14 und 8 grad, also südausrichtung ist da auch nicht!

    Die Gedanken die uns lenken, führen uns in ein großes Nichts. Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der Wir Leben!


  • Hier mal ein Bild meiner Anlage, das ich grob in Nord/Süd-Richtung ausgerichtet habe.

    Das Hausdach wirft zu dieser Jahreszeit auch noch gut Schatten auf die Garage vor dem Haus und der Giebel nach Süden verschattet auch irgendwann über den Tag.


    Standort: 28832 Achim bei Bremen

    ---

    20,475 kwp - Solaredge SE17k Wechselrichter

    63 Module zu je 325 Wp : Astronergy CHSM60M-HC-325 PENTA+ Premium

    Inbetriebnahme: 2/2020

    ---

    Aufteilung der Module :

    27 Module: Süd - DN 45° | 5 Module: West - 45° | 5 Module: Ost - 45° | 20 Module: Ost - 15° | 6 Module: West - 15°

  • Der Mann in den Bergen


    Nur Sonnenschein und sternklare Nächte,kein Regen,dürfte windiger und kälter sein---6,51---

    Gruß--KyoSun--
    Wer nicht an die Zukunft denkt,der wird bald große Sorgen haben--Konfuzius


    10,67 kWp-Kyocera--SMA--Haus-160°/210°--40°
    7,280 kWp-SunTech--SMA--Garage--210°--25°
    EhrenGroß-Meister-Lusche
    L:98 D:14 T:5 Q:1
    36.JK am 14.8.2019 +D 2 am 23.6.2019